Ableger versetzt- was passiert mit den Flugbienen?

  • Hallo liebes Forum,


    habe heute meinen 3 Wabenableger in eine richtige Beute (ca. 3 m entfernt) es war ca . 19 Uhr versetzt.
    Die Flugbienen wollten natürlich in ihren gewohnten 3 Wabenableger der jetzt hald nicht mehr da war.
    Meine Frage - was passiert mit den Flugbienen ?
    - finden sie die anderen durch den Geruch?
    - schlüpfen sie bei anderen unter?
    - oder sterben sie?


    mfg
    Alex

  • [quote='Stock13','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=238329#post238329']Hallo liebes Forum,


    habe heute meinen 3 Wabenableger in eine richtige Beute (ca. 3 m entfernt) es war ca . 19 Uhr versetzt.
    Die Flugbienen wollten natürlich in ihren gewohnten 3 Wabenableger der jetzt hald nicht mehr da war.
    Meine Frage - was passiert mit den Flugbienen ?
    - finden sie die anderen durch den Geruch?
    - schlüpfen sie bei anderen unter?
    - oder sterben sie?


    mfg
    Am besten gibst du die neue Beute an den Platz des Ablegers. Alles andere kann man später regeln. Grüße, Bienudo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Hallo Alex,
    ich vermute, dass du deshalb ein Problem hast, weil du möglicherweise den Ableger aus einer Kiste mit Mehrfachboden ausquartiert hast. Ich stelle in einem solchen Fall die neue Beute so vor den Ablegerkasten, dass das alte Flugloch durch die neue Beute verdeckt wird. Dadurch sind die Bienen gezwungen, sich auf die neue Beute einzufliegen. Nach einer Woche kannst du die Beute dann am späten Abend an ihren vorbestimmten Platz versetzen. Du solltest das Flugloch der Beute dann mit Zweigen verdecken, sodass die Bienen am nächsten Tag nicht direkt abfliegen und schon beim Abflug die Veränderung bemerken. Du wirst dann sehen, dass etliche Bienen am alten Platz suchen, aber du wirst auch beobachten, dass sie über dem gesamten Stand kreisen und schließlich doch an den neuen Platz fliegen. Lies im Forum zum Thema "Verstellen innerhalb des Flugkreises".
    Falls der Ableger dein einziges Volk sein sollte, musst du dir überhaupt keine Sorgen machen. Die Bienen werden sich zwangsweise am neuen Standort einfinden.
    Gruß Ralph