Sehe meine königin nicht

  • Hallo Imker freunde,


    Wolte euch mal fragen kann es sein das ich meine königin übersehen habe oder das sie weg ist?
    Wenn sie weg ist was soll ich machen?


    Mfg Taylan

  • Also Taylan, was ist denn das für eine Frage? - keiner von uns kann "Hellsehen", natürlich kann das sein. Jungimker haben oft noch nicht den Blick und auch uns alten Hasen entgeht sie von Zeit zu Zeit, wenn wir sie suchen. Fangen wir erstmal mit einer logischen Standardfrage an - etwas nachdenken und Bücher helfen Dir im Übrigen....


    Kannst Du in den Waben Stifte entdecken, Brut?


    Thor


    Ps.: Wir alle helfen gerne, jedoch hättest Du auf die Idee selbst kommen können. Das Du darauf nicht bekommen bist, zeigt mir, dass Dir die ganze Materie ein Rätsel ist. Jeden Tag hier im Forum etwas Mitlesen bringt auch viel theoretisches Verständnis. Nicht falsch verstehen - hier hat keiner was gegen Jungimker, aber für die Tiere ist es wichtig, dass der Jungimker mitarbeitet, selbst denkt, einen Kurs macht und sich einen erfahrenen Imker sucht von dem erlernen kann. Nix für Ungut.

  • Wolte euch mal fragen kann es sein das ich meine königin übersehen habe oder das sie weg ist? Mfg Taylan


    Ja ! :wink:


    Suche nach den verschiedenen Brutstadien und nicht nach der Königin.


    Grüße aus dem Norden


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • ..........nicht mein Bereich:wink: wird aber vermutlich gleich erledigt.


    Viele Grüße
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo,


    wieso suchen eigentlich alle Anfänger nach der Königin??:confused:


    Wenn ich Stifte auf der Waabe enddecke weis ich das vor höchstens 3 Tagen eine Königin da war. Ich hab dieses Jahr auch erst 3 mal eine Königin gesehen. Trotzdem sind die Völker Wesselrchtig.


    Ich glaube es kommen mehr Königinnen durh das Suchen nach ihr um als durch irgent etwas anderes.


    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Typisches Anfängerverhalten. Sie sind unsicher. Und was ist das Sicherste im Volk? Eine Königin. Vermeintlich ist dann alles in Ordnung. Deshalb sollte man lernen, die Waben "zu lesen", dann brauche ich keine Kö.. Kann man aber niemand zum Vorwurf machen, sondern man muss es richtig vermitteln, da sind die "Lehrenden" in der Pflicht.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Stellen wir uns doch mal ganz dum....


    Was macht eine Königin? Eierlegen
    Was macht ein volk ohne Königin? Zieht sich eine neue nach.
    Was braucht ein Volk dazu? Eier


    Also wenn Eier da alles gut! Selbsr wenn Königin platt zwischen den hoffmanteilen steckt.


    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Dann stellen wir uns noch dümmer...


    wenn die Königin zwischen den Hoffman-Abständen steckt, wo kommen denn dann die Eier her?


    Es hilft zu sehen, wie die Eier gelegt wurden. An den Rand einer Zelle? Mehrere in einer Zelle?
    Sonst keine Brut vorhanden, oder nur Drohnenbrut???


    Wenn man schon so antwortet, reicht es nicht aus zu sagen: Eier da, alles gut.

  • Hallo Taylan!
    Ganz einfach, wie genannt: Wenn Eier, und dann auch noch in der Zelle am Boden mittig und einzeln STEHENDE, dann Königin!
    Wobei ich auch gestehen muss, dass es mir einfach Freude bereitet die Damen mit ihrem fruchtbar dicken Abdomen direkt zu sehen ;).
    Ich meine hierbei selbstverständlich die Königin des jeweiligen Bienenvolkes...


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!


  •  
    Richtig, auch an der Position der Eier kann man erkennen wer die gelegt haben mag. ABER wenn ich die Königin gesehen hab kann ich auch nicht sagen ob aus den Stiften Dronen oder arbeiterinnen werden.


    Es ist einerlei ob ich Königin oder Stifte sehe. 100% sicher kann mann dann nicht sein das alles OK ist, aber meistens ist das so.


    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....