• Hallo zusammen
    als Jungimker, der erst seit 3 Wochen 2 Völker hat hier jetzt einmal eine für euch Profis wahrscheinlich leicht zu beantwortende Frage:
    Ich bekam mein Ablegervolk auf 4 Rahmen, deren Zwischenraum mit "wilden" Waben teilwiese ausgebaut war. Ich habe nun das Volk in meine Beute gesetzt (Dadant) und rechts und links je einen Rahmen mit Mittelwand dazugesetzt. Da der Abstand durch den Wildbau ca. 2cm groß war bauen die Bienen jetzt den Zwischenraum weiter aus. meine Frage: kann man das so weiterlaufen lassen oder muss man die Wild(Natur)waben bis auf die Mittelwände entfernen um einen normalen Rahmenabstand zu erhalten?
    Danke im Voraus für eure Antworten.
     
     
     
     
    Mal ist amn Biene, mal Blume

  • Nabend ulli,
    das beste wäre, du schneidest das Zuviel ab. Ist allerdings ein rabiater Eingriff an einem Ableger.
    Meine Idee wäre, du gibst zwischen jede Wabe eine Mittelwand. Dann haben sie Platz.
    Die Bienen sind durchaus in der Lage, Wachs abzubauen und wieder zu verwenden.
    Das wäre die sanftere Methode.
    Viel Glück, Bienudo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Hallo Ulli ,schneide auf jeden falll den Wildbau ab und setze die Waben wider auf den normalen Abstand .
    Dann den Kasten mit Mittelwänden voll machen und täglich mit Zuckerwasser 1 zu 1 ca.500 gr. füttern.


    Mit imkerlichem
    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.


  • Ich bekam mein Ablegervolk auf 4 Rahmen, deren Zwischenraum mit "wilden" Waben teilwiese ausgebaut war. Ich habe nun das Volk in meine Beute gesetzt (Dadant) und rechts und links je einen Rahmen mit Mittelwand dazugesetzt.


    auf welchem Maß war denn der Ableger, auch Dadant?
    den Wildbau würde ich auch entfernen, wenn es denn einfach geh.
    Aber ich kann mir gar nicht so recht vorstellen, wie dieser Wildbau aussieht? sind das dickere Waben?


    habe ein Volk das oben Dickwaben gemacht hat, weil wir mit einer Mittelwand Richtung Mitte Platz geben wollten, haben die Dickwaben abgeschnitten.. aber dann lief natürlich der Honig raus. War nicht so schön... aber da es viele Bienen waren, haben sie den Honig vermutlich wieder eingelagert. Wie die Waben jetzt aussehen, kann ich Euch nach dem nächsten WE sagen, da guck ich wieder rein, weil ich das Volk an einen anderen Standort umziehen will.

    Adelheid (Bioimkerin aus Leidenschaft) - „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Dante Alighieri

  • auf welchem Maß war denn der Ableger, auch Dadant?
    den Wildbau würde ich auch entfernen, wenn es denn einfach geh.
    Aber ich kann mir gar nicht so recht vorstellen, wie dieser Wildbau aussieht? sind das dickere Waben?


    habe ein Volk das oben Dickwaben gemacht hat, weil wir mit einer Mittelwand Richtung Mitte Platz geben wollten, haben die Dickwaben abgeschnitten.. aber dann lief natürlich der Honig raus. War nicht so schön... aber da es viele Bienen waren, haben sie den Honig vermutlich wieder eingelagert. Wie die Waben jetzt aussehen, kann ich Euch nach dem nächsten WE sagen, da guck ich wieder rein, weil ich das Volk an einen anderen Standort umziehen will.


    Hallo, Adelheid,
    Wildbau entsteht bei ungeübten Bienen, die nur Mittelwände kennengelernt haben. Wichtig ist, daß die Zarge mit Wasserwaage lotrecht ausgerichtet
    wurde. Trotzdem bauen sie dann in Wellenform und doppelt und dreifach.
    Es sind nicht dickere Waben, es sind orientierungslose Waben, weil der Bien die wiedergewonnene Freiheit nicht so schnell begreift.
    Ich kann nur jedem raten, Geduld, es wird schon.
    Liebe Grüße, Bienudo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bienudo () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Hallo Ulli,
    hätte noch eine kleine Ergänzung:


    .... in meine Beute gesetzt (Dadant) und rechts und links je einen Rahmen mit Mittelwand dazugesetzt.


     
    Tu die Mittelwände doch direkt zwischen Deine bereits ausgebauten Waben. So werden sie deutlich fixer bearbeitet. Ein Ableger sollte auch eher "von außen nach innen" erweitert werden, also von der Seite wo Du Dein eingeengtes Flugloch hast.


    So long LG
    Jon