3zargige Beute transportieren

  • Hallo,
    ich (Bienenneuling, sorry für die blöde(n) Frage(n) ) hab ne dicke Beute mit 3 Zargen, die ich so nicht ins Auto zum Transport kriege. 2 Zargen aufeinander geht, nur die dritte nicht.
    Brauch ich noch einen Boden und Deckel oder hat jemand von euch noch ne andere Idee?
    Vielen Dank
    Spider:Biene:

  • Moin,
    das hängt von der Fahrtlänge ab. Bei einer kurzen Strecke, wo das in unter 30min komplett erledigt ist, kannst du die Dritte mit Boden und Deckel ausstaffieren und ab damit.
    Bei allem, was länger dauert, würde ich entweder nen Anhänger leihen, oder nen Transporter, oder (aber mühselig und auch nicht wirklich toll) JEDE Zarge mit Leerzarge untersetzen und quasi 3x2 draus machen - das Verbrausungsrisiko wird durch den Platz zum Aufketten geringer, aber du kriegst sie dann nicht mehr so einfach wieder zusammengestapelt, weil dann überall unten an den Rähmchen Bienenklumpen hängen.
    Freund/Kumpel mit Transporter bitten, wäre die optimalste Möglichkeit (warum fahren so viele von uns Caddy, Kangoo o.ä.?:cool::p):Biene:
    Und bitte entweder gaaaanz früh morgens oder sehr spät abends bei solchen Aktionen, und die Bienis schön naßmachen vorher (nicht ersäufen!).

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen