Sie gehen "Gassi".

  • Hallo,


    letztes Jahr berichteten mir meine Nachbarn von Bienenschwärmen hier. Jedes mal wenn ich nachgesehen habe, war alles wie es sein soll, alle gezeichneten Königinnen da - keine Schwärme zu finden - was hab ich gesucht...
    Dieses Jahr habe ich die Geschichte von Leuten weiter vorne in der Strasse auch gehört, wieder zwei Mal. Nun, vor 3-4 Tagen habe ich alles kontrolliert - das einzige Volk was schwarmduselig war, hat sich nach Bildung eines Ablegers gefangen.


    Nundenn, ich sitze eben auf der Couch und mache Mittagspause, lese hier im Forum und da zieht neben der grossen Fensterfront ein Bienenschwarm an mir vorbei!
    Also mal ehrlich Leute - ich habe Mittagspause - da die ja eh wieder kommen (Schizzo Gedanke für nen Imker) bleibe ich mal sitzen und tippe diesen Thread. Eben kommt das ganze Gedöns wieder an der Scheibe vorbei, diesmal in die andere Richtung und landet hinter den Bäumen bei den Beuten. Ganz nett denke ich mir gerade, jetzt weiss ich auch das meine Nachbarn nicht spinnen und warum gestern son grosser Bienenbart am Flugloch hing...


    Nadann, Futter haben sie genug, Platz auch und es ist nicht zu warm.


    Ich meine dass in diesem Jahr nicht alles ist wie immer, dass weiss ich mittlerweile - ein solches Verhalten ist mir jedoch BISHER fremd.


    Cool frage ich einfach mal an die Profies:
    WAS ZUM GEIER MACHEN DIE DA? :confused::confused::confused:


    THOR


    P.s: Für Ideen die sämtliche W-Fragen beantworten bin ich dankbar.

  • :lol::lol: Sage mal, wo ist der nächste Imker, von dir aus gesehen?
    Warum glaubst du, daß das alles welche von DIR sein sollten?:lol:
    Hier ist heute mittag ein 3kgSchwarm eingeschlagen, der ganz definitiv nicht von hier sein kann, weil unsere alle schon geschwärmt sind, und nirgendwo mehr eine solche Bienenmasse herkommen kann (gestern Kontrolle).
    Und das war nicht der erste fremde Schwarm, sondern edit: tatsächlich Nr.16 dieses Jahr :eek:
    Aus der Nummer mit der spezialgezeichneten Königin eines Schwarms, die ich dann freiwillig zurückgegeben habe, weiß ich, daß hier Vorschwärme aus bis zu 5km Umkreis landen, und Nachschwärme noch von viel weiter her (soviel zur Sinnhaftigkeit der Seuchenverordnung - wer liest sie denn mal den Schwärmen vor?:cool:).


    Und dieses Jahr ist ein ganz normales Schwarmjahr, auch wenn es erst nicht danach aussah, weil alles etwa 3 Wochen später als normal ist....also nicht aufregen, sondern über nicht-eigene Schwärme freuen.:wink:
    (Ich versteh dein Problem jetzt irgendwie nicht?):Biene:


    Und noch ein edit: dieser Schwarm sah dem Mann nach einem großen und einem kleinen aus, er schlug beide getrennt nebeneinander ein, und durfte dann beobachten, wie der große Teil nach 15min wieder auszog, und sich in die Kiste zu dem kleinen gesellte - von daher also sogar tatsächlich EIN Vorschwarm mit einer Königin - wir gucken am WE mal nach, ob wir die Lady sehen...*ggg*

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von sabi(e)ne () aus folgendem Grund: Fremdschwärme nachgezählt

  • Hey Sabiene, danke für die Zeilen. Ein Problem hab ich keins, warum auch. Hier sind ein paar Imker in 1-2 KM Umkreis. Am späten Nachmittag hab ich einen Minischwarm kommen sehen - hat sich eingebettelt - evtl ein Überbeibsel von nem grossen.... Keine Ahnung . Ein Schwarmjahr eben, aber schlecht? Nein, keines Falls!
    Ich finde das faszinierend und lustig, bis wann denkst du geht das so weiter?


    Alles Gute für Dich.
    Thor

  • Hm, Aristaios, was haben die 9 Wellen damit zu tun? Manchmal bist Du ja schon "stange", aber ich mag Dich. Thor

  • Zitat

    Am späten Nachmittag hab ich einen Minischwarm kommen sehen - hat sich eingebettelt - evtl ein Überbeibsel von nem grossen.... Keine Ahnung


    Nääää, ein Nachschwarm - die wissen, daß sie es alleine nicht packen, und bevorzugen eigentlich weisellose Völker - wie ist der Status des Volks, in dem sie verschwunden sind? Evt. in stiller Umweiselung oder so? :cool:
    In weiselrichtige Vollvölker gehen sie eher nicht als Schwärmchen, und Schwarmüberreste, die den Anschluß verpaßt haben, betteln sich auch eher einzeln ein, das sieht man fast nicht.


    Zitat

    Aegir Heimdall ist!


    Neeeee......

    Zitat

    Heimdall wurde „am Rande der Erde geboren“, von neun Müttern, die neun Schwestern sind


    Zitat

    Die einzige direkte, mythologische Entsprechung zu den Müttern findet man in den bezeugten neun Töchtern des Meerriesen Ägir: Angeyja, Atla, Eistla, Eyrgjafa, Gjalp, Greip, Iarnsaxe, Imd und Ulfrun


    Dann ist Aegir Heimdalls Opa. Aber nicht identisch.
    Und die Regenbogenbrücke hat auch keinen Bezug zum Meer....:Biene:
    (danke für die Erinnerung, die Eddas wollte ich eh schon lange wieder lesen - aktuell bin ich eher bei Gilgamesch :oops:)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Zitat

    Weil genau so viele Waben im Stülper waren!...
    Adam zeigte Uns die Zwölf!
    Adam ließ Raum für die Dreizehnte!
    Der
    Drohn
    der die Zwölf plus dem Einen bevorzugt!


    Und ich die Neun minus die Eine, mal Drei....die Bienen sind happy, und ich nicht dafür grandios, aber wen juckt das?:Biene::p

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • 1-1-2-3-5-8-13-21-34-55-89.... :daumen:


    Die Zauberformel organischem Wachstums. Es gibt noch weitere organische Wachstumsreihen, doch diese ist am verbreitesten vorzufinden.


    Deine Frage(n) beantwortet das nicht, Thor. :wink:


    Bernhard

  • 1-1-2-3-5-8-13-21-34-55-89.... :daumen:


    Die Zauberformel organischem Wachstums. Es gibt noch weitere organische Wachstumsreihen, doch diese ist am verbreitesten vorzufinden.


    Deine Frage(n) beantwortet das nicht, Thor. :wink:



    Was soll´s, die Antwort auf Fibonacci ist immer noch 42! Ist ja auch viel leichter zu merken..


    Ach ja, 3-5-8 (die Sache mit den Königinnen) ist ja auch in Fibonacci drin.


    Zahlenmystik im Zeitalter des Taschenrechners :roll:


    Gleich kommt noch der Goldene Schnitt (gibts den eigentlich schon bei den Rähmchenmaßen?).



    Entschuldigt die Störung, Faxe