Erlebnis mit 2 Queens!!!

  • Moin ihr lieben.
     
    Ich habe gestern zum ersten mal im Leben beim Ältern Imker 2 Queens auf einer Wabe gesehen die sich nix getan haben. Wir haben zu 2 Queens gezeichnet da er nicht mehr so ne ruhig hand beim Zeichnen hat.
    Da sage ich da ist die queen auf der Wabe und er ne dort auch!!! Da waren wirklich 2 Queens auf der Wabe!!!!!!! Ok die eine schien vom letzten Jahr zusein....
    2 fette Queens!!!
     
    Grass, hätte ich nie gedacht wenn ich es nicht mit eigen Auge gesehen hätte!!!!
     
    Wie oft kommt das vor?
     
    Weil ich bin ehrlich, habe ich eine gefunden dann schaue ich nicht mehr weiter!!!!
     
    Ab jetzt immer weiter schauen???? Frage an die Profis?

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • :lol: Wie lange erzähle ich das schon? Drei Jahre oder vier?
    Das kommt sogar ziemlich häufig vor, und grad bei Stiller Umweiselung legen Mama und Tochter oft bis in den September hinein parallel, die Bienen killen die Alte nicht sofort. Die warten ab, wie sich der Nachwuchs der Jungen entwickelt. Jay Smith, "Better Queens" lesen.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hi, bei mir haben sie gemeinsam überwintert. Ich fand im Juli eine ungezeichnete Kö. und glaubte also an stille Umweiselung. Ich hab sie gezeichnet und wieder ins Volk gegeben. Ein Jahr später bei der Frühjahrsnachschau fand ich die Junge und die alte auf einer Wabe nebeneinderlaufend. Ein paar wochen später waren die beiden immer noch da. Nun habe ich allerdings die alte abgedrückt. Danach habe ich mich geärgert, ich hätte sie weiterlaufen lassen sollen, sie war übrigens im 5. Lebensjahr und eine gute Zuchtmutter.


    lg, Peter

  • Ein Jahr später bei der Frühjahrsnachschau fand ich die Junge und die alte auf einer Wabe nebeneinderlaufend. Ein paar wochen später waren die beiden immer noch da. Nun habe ich allerdings die alte abgedrückt. Danach habe ich mich geärgert, ich hätte sie weiterlaufen lassen sollen, sie war übrigens im 5. Lebensjahr und eine gute Zuchtmutter.


    lg, Peter


    Hallo,
    Du ärgerst Dich zurecht; in so ein Naturschauspiel greift man nicht ein......
    Gruß
    Brummel

  • Zitat

    wir haben sie dann einen anderen weisellosen Volk zugesetzt. Mal sehen ob die Bienen das gleich nochmal machen... :-)


    Nein - es ist weder deren Mama, noch ist sie sonstwie mit ihnen verwandt - sie riechen das.
    Sowas klappt nur, wenn sie das Volk erfolgreich aufgebaut hat, und alle ihre Töchter sind.


    Die Nachschwarmköniginnen gehen nicht umsonst in weisellose Völker - denk mal drüber nach, warum...:wink::cool:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen