Bieneneinfall im Haus

  • Hallo,


    das Haus meines Nachbars steht ca. 10m von 2 Ablegern entfernt. Heute rief er mich an, dass bei ihm Bienen gerade eingefallen sein. Über 2 Stunden bis zu 50 Stück im Haus. Danach war der Spuk wieder vorüber.


    Woran kann das gelegen haben? Habe meine Ableger durchgesehen, keiner ist ausgeschwärmt. (die gezeichneten Königinnen vom Vorjahr sind vorhanden)


    Danke


    Der Zimmerer

  • Die haben nur schon mal geguckt - wo es hingehen könnte. Vielleicht schwärmt schon beim nächsten schönen Wetter einer. :Biene:


    Bernhard

  • Hallo,


    ...Die haben nur schon mal geguckt - wo es hingehen könnte. Vielleicht schwärmt schon beim nächsten schönen Wetter einer...


    hab natürlich beide Ableger durchgesehen, aber in keinem eine Weiselzelle.


    ...Hatter vielleicht etwas mit Honig gemacht?...


    das war auch eine Idee von mir. Ich muss schaun, dass ich ihn heut nochmal erwische


    Gruß + Dank


    Der Zimmerer

  • Na, sowas! Genau das berichtete mir meine Nachbarin im letzten Jahr auch. Bienen in der Küche beim Holundersirup kochen. Sonst nicht. Also, ich meine auch bei anderen Sirup- oder Marmeladekochaktionen nicht.


    Wieso ausgerechnet beim Holunder?


    Gruß, Heike


    P.S. Sirup aus Holunderblüten? Oder aus "überwintertem" Holundersaft?

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Nur am Rande: Habe soeben die ersten neuen Flaschen Holunderblüten-Sirup fertig.
    Legga mit Sprudel...!
    Der Sommer kann kommen. ;-)

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Radix da haste recht. Meine Mutter hat das mal gemacht - das ist zum niederknien.

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Nix Weiselzelle oder Schwarm - der Mohn blüht und wir gehen langsam aber sicher dem Trachtende zu(Ausnahmen, Wald Robi Linde etc.). Ich denke es ist bei Dir so, dass die gerade nicht mehr genug finden.
    Bedenke: Ein Molekül in der Luft und eine Biene weiss was es ist, und noch eines und sie kennt den Standort. Ich denke die haben bei Deinem Nachbarn etwas entdeckt, Honig, Marmelade etc. Mein Vater berichtet mir immer das Gleiche von den Ablegern hier. Das ist dann das Zeichen das es nicht mehr genug gibt! Thor