Grüner Pollen woher, keine linde in Blüte,woher der dunkle Honig im Raps

  • Hallöchen
    Wir sind heute das zweite mal dabei den Raps abzuschleudern,da die Akazie nach dem Wetterumschwung praktisch explodiert ist.:Biene:
    Beim schleudern konnten wir feststellen das der Honig nicht hell sondern dunkel ist,reiner Raps kann es nicht sein laut Farbgebung ,Verdacht auf Linde auch nicht,obwohl grüner Pollen eingetragen wird.Extra Rundfahrt gemacht aber noch keine Linde in Blüte.
    Lausehonig mit Raps vom Drohn ? :oops:
    Hat da jemand eine Ideeeee...
    mfg Corinna&stephan

  • ... Erinnere mich, dass mein Imkerpate im Vorjahr dasselbe berichtete. Er tippte auf Ahorn- Blatthonig. War aber zwei Wochen eher.

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Guten Morgen zusammen!


    Also der grüne Pollen kann vom Feuerdorn kommen, den sammeln die meinen gerade im Garten:Biene:.


    Günter

  • Hallo
    Feuerdorn gibt es bei uns,der blüht auch aber so gut wie keine Bienen drin.
    Wir haben heute die letzten Völker abgeschleudert, bei einem wieder nur dunkler Honig.
    Neben den Raps der stark am verblühen war ,standen die Kastanien noch gut in der Blüte.
    Der Honig ist richtig dunkel,fast wie linde aber ohne den schönen grünen schimmer.Sehr mild und lieblich im geschmack.kann das kastanienhonig sein?
    Ahorn glaube ich eher weniger,zu wenig Bäume,
    mfg corinna&stephan:Biene:

  • Grüner Pollen (so dunkles blaugrün) hat z.B. Diptam. Bei uns blüht der derzeit.
    Der Busch hier ist ungefähr 10 Jahre alt. Diptam ist eine wirklich schöne (einheimische) Pflanze und leider viel zu selten.

  • Hallo,


    schön!
    Jetzt ärger ich mich grad wieder, dass meine Diptamstaude letztes Jahr nicht angegagen ist:-(,
    obwohl die sooo einen schönen Standplatz hatte...


    beetic

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo Erzgebirgler,
    Dein Imkerpate tippt bei grünen Pollen auf Blatthonig?
    Merkwürdig...
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Erzgebirgler,
    Dein Imkerpate tippt bei grünen Pollen auf Blatthonig?
    Merkwürdig...
    Viele Grüße
    Lothar


     
    ..dunkler Honig... war gemeint. grüner Pollen könnte auch von ahorn kommen, oder?

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Ich habe gestern Bienen im Garten beobachtet: Sie laufen auf der "Jungfer im Grünen" (Nigella) im Kreis auf den Blütenblättern herum und werden dabei von oben mit hellgrünem Pollen bepudert.


    Wieder mal toll zu sehen wie Biene und Blüte zusammenpassen:-)


    Gruß Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.