Pollen im Honigraum

  • Hallo zusammen,
     
    wir haben am Samstag geschleudert und waren sehr erstaunt, wieviel Pollen im Honigraum eingelagert war. Mache Waben waren fast zu 50% voller Pollen. Sehr dunkel und hatte einen (eigenartigen) intensiven Geruch.
    Kann mir jemand erklären, was das bedeutet? War im letzten Jahr nicht so. Warum lagern die den Pollen dort ab und was mache ich mit den Waben? Für den Honigraum sind die ja wohl nicht mehr optimal, da ja die Hälfte vom Platz schon belegt ist. Tragen die Bienen den Pollen wieder zum Brutnest?
    Danke für die Antworten
    Grüße
    Jürgen

  • Hi!


    Das selbe habe ich auch schon beobachet. Bei mir ist allerdings nur vereinzelt Pollen drinnen.
    Würde mich auch mal interessieren wieso die das machen.


    Grüße Kai

  • Hallo
    Laßt mal den Pollen und seid zufrieden das eure Bienen einen guten Vorrat gesammelt haben .Wenn im Brutraum kein platz ist ,wird er auch mal im Honigraum zwischengeparkt.
    Denkt bitte schon jetzt an den nächsten winter,da müssn eure Völker einen sehr guten Pollenvorrat haben denn sie brauchen diesen im Frühjahr.Zur not bei Ablegern zwischenparken und im herbst aufteilen .
    mfg corinna&stephan