Was ist mit meinem Schwarm ?

  • Hallo Bienenfreunde,
    m Freitag Nachmittag habe ich meinen ersten Schwarm gefangen.
    Es war ein einmaliges, wunderschönes Erlebnis.
    Leider besitze ich als Anfänger noch keine Brutwaben. So hatte ich meine
    Beute mit Mittelwänden bestückt.
    Am nächsten Morgen konnte man meine Bienen bei der Arbeit sehen und hören.
    Leider währte die Freude nur ein paar Stunden.
    Von einen Imkerkollegen hatte ich mir zwei Brutwaben besort und wollte sie am
    Abend einsetzen.
    Was ich in der Beute sah, war erschreckend, da die Mittelwände nicht besetzt waren.
    Wo sind meine Bienen?
    Im Garten sind sie noch fleißig bei der Arbeit, doch nur wenige Fliegen meine Beute an.
    In der Nachbarschaft gibt es kaum Bienen, daher habe ich die Vermutung, daß
    mein Schwarm sich nach einer anderen Bleibe umgeschaut hat.
    Heute Abend habe ich festgestellt, daß sich einige Bienen auf den Brutwaben zu schaffen machen und es herrscht immer noch Flugverkehr (10 Bienen pro Minute).
    Es wär schön, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet.
    Ich danke schon mal für eure Unterstützung.


    Verzweifelt Grüße
    Blaubiene

  • Moin,

    Zitat

    Was ich in der Beute sah, war erschreckend, da die Mittelwände nicht besetzt waren.
    Wo sind meine Bienen?


    Mit hoher Wahrscheinlichkeit hast du...


    a) entweder die Königin nicht mit erwischt,
    oder
    b) einen Nachschwarm gefangen, und der bleibt ohne Kellerhaft selten da.
    Ob Mittelwände oder nicht hat damit nix zu tun.
    Und Brutwaben als Bannwaben helfen nur, wenn sie sofort dazu kommen - was du grad hast, dürfte ein Ausräubern des Nektaranteils der Wabe sein, und leider wird die Brut sterben, weil nicht ausreichend gewärmt.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen