Königin über Absperrgitter im "Honigraum" Was nun??

  • Habe über Suchfunktion nichts gefunden..wenn vorhanden bitte link..:wink:


    Bin Anfänger/Jungimker im zweiten Jahr und weiß jetzt wieder warum es heißt man bracht fünf Jahr um sich Imker nennen darf.:lol:


    Bisher dachte ich eines meiner fünf Volker ist besonders fleissig denn ich hatte im schon den zweiten Honigraum gegeben weil der erste komplett voll war..Die anderen sind noch mit dem ersten beschäftigt..müssen aber nur noch verdeckeln dann kann ich das erstemal Honig holen..:-D


    Aber nun zu meinem Problem..da der erste Honigraum schon länger voll ist und deshalb schon verdeckelt sein müßte/sollte wollte ich diesen schonmal ernten..also gestern hin Bienenflucht eingesetzt und vorhin zu ernten gefahren..


    ..als ich ankam..riesige Unruhe im Volk..dachte schon die Bienenflucht ist verstopft..und das Volk verbraust..vorsichtig aufgemacht..mit Rauch..Honigraum eins und zwei zur Seite gestellt..Bienen blieben erstaunlich ruhig sitzen..Bienenflucht war augenscheinlich frei..


    ..als ich mir meine "volle verdeckelte Honigzarge" genauer ansah..waren unten länglich aber braune Deckel zu sehen..eindeutig Drohnenbrut..also noch genauer hingeschaut und ne Randwabe gezogen..wunderschöner Honigkranz und plitzeblank zur Eiablage hergerichtet..und nebenan auf der Wabe ein Brutnest..:confused:


    ..also muss ich es geschafft haben meine Königin gekonnt ÜBER das Absperrgitter zu setzten..weiß nicht genau wie oder ob se durch ne Lücke die es nicht geben darf rauf ist..egal!!=> oben ist se..oder zumindest eine!! ==> Was nun ?????:oops:


    Habe jetzt erstmal das Absperrgitter RAUS..und die Zargen wieder in der normalen/vorherigen reihenfolge aufgesetzt..


    ..ich persönlich möchte meine Bienen mit möglichst wenigen Eingriffen(reizen/Brutnest auseinanderziehen/Königin suchen) führen..die wissen am besten wie sie was machen..und sie nur unterstützen und helfen wo sie meine Hilfe benötigen (Varroabehandlung)


    ..habe mich nun gerade bei einem Imker aus meinem Verein schlau gemacht..diese meinte ich soll die Zargen tauschen..die beiden oberen bisher Honig nun mit Brut..nach unten und den bisherigen Brutraum hoch..


    ..also helfen und unterstützen.."der Esel steht hinter der Beute" :oops:
    ..So machen wie oben angeraten?.selber machen lassen und vier Wochen in Ruhe lassen?. oder..oder..oder..:confused:


    Vielen Dank..



    LG Dani

    Wer sich (über andere) ärgert, wütend ist...straft die Dummheit anderer an sich selbst.

  • Moin,
    nimm ne Leerzarge mit, pack die HR runter, setz die Leerzarge auf, und fege alle Bienen von den HR-Waben und -wänden runter in die Leerzarge, da müßte dann die Olle mit dabei sein.
    Mit Rauch oder Nelkentuch runter in die BR treiben, Leerzarge weg, ASG drauf, und HR wieder drauf.
    Ordnung wiederhergestellt.
    Wenn du es besonders ordentlich möchtest, kannst du ihnen ja das HR-Brutnest in der dritten Zarge lassen, mit MWs auffüllen, die Honigwaben in eine fünfte, mit schon verdeckelten aus dem 2.HR auffüllen, den 2. HR ebenfalls mit MWs auffüllen, und das ASG zwischen dritte und vierte.
    Hört sich jetzt kompliziert an, geht aber relativ fix.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Danke schonmal Sabi(e)ne..


    ..ich denke ich habe es kapiert..arbeite aber nur mit vier Zargen..und höher kann ich auch nicht weil Decke vom Bienenstand nicht mehr hergibt..


    ..aber nochmal in meinen Worten..Leerzarge auf beide unteren BR..alle Bienen von oben rein und "runterjagen"..ergo alle Bienen unten..dann wieder ASG..und diesmal schön ordentlich ohne Lücke ;).. dann wieder "Honigraum" mit Brutnest..


    ..d.h. aber das ich in regelmässigen Abständen..denn Deckel lupfen muß um die Drohnen die im Honigbrutnest schlüpfen entkommen lasse..
    ..reicht dass alle drei/vier Tage??oder welcher Zeitabstand?.


    ..Die olle Queen..könnte da schon ein paar Tage oben residieren..ich schau mir..das Volk morgen nochmal ganz in Ruhe an..


    ..wenn ich unten keine Brut mehr finde und vor allem keine (verdeckelte) Drohnenbrut..dann wäre der komplette Tausch doch die bessere Lösung..oder??

    Wer sich (über andere) ärgert, wütend ist...straft die Dummheit anderer an sich selbst.