Begattungsflug

  • Hi Imkers,


    ich hab Heute ein wenig Zeit, deswegen konnte ich zwischen 14 und 16 Uhr zu meinen Begattungsablegern. Hab's mir also so richtig schön bequem gemacht, den Fotoapparat raus geholt und gewartet. :wink:


    Ich war dann doch etwas besorgt ich könnte zu spät sein, denn am Flugloch war absolut tote Hose.
    Doch dann kam Sie, und zwar von hinten an mir vor bei - Sie war also schon unterwegs, wenn auch fast alleine - und hat ein paar Runden um mich rum gedreht und etwas um den Kasten geflogen.
    Gegen 14:30 Uhr ist Sie dann in den Kasten verschwunden und vor dem Flugloch begann dann das gewohnte Vorspiel. Erst zaghaft, dann ziemlich viele, was sich bis 15 Uhr wieder etwas beruhig hat.


    Kurz nach 15 Uhr ist dann das Flugloch übergequollen von Bienen.
    Alles raus, eine Riesen Wolke für die kleine Einheit (2 DNM Waben).
    Meine Lady ist dann immer wieder raus und rein und vorm Kasten hin und her und plötzlich warse wech. Die die noch da waren haben gesterzelt was das Zeuch her gegeben hat und ein paar Damen haben sich am Vorspiel gütlich getan. Hatte echt Schwierigkeiten zu erkennen wann die Kö nu weg is oder ob überhaupt.


    Pünktlich ca 20 Min später war sie dann wieder da. Mit Begattungszeichen und dem Rest der Rasselbande. Sie hat denn auch noch für mich ne Runde auf der Beutenwand gedreht und sich von allen Seiten begaffen lassen. Dann warse auch schon drin und der ganze Spunk vorbei.


    Aaaaaaaach jaaaaa :p_flower01: :-D
    Vor lauter lauter hab ich meinen Fotoapparat ganz vergessen.
    Das war zu viel für mich - bin halt doch nur Imker mit Herz und kein Paparazzi :wink:



    Sonnige Grüße!
    Arnd