Babygläschen für Honig

  • Ich bin für klein, aber fein und ziehe kleine Honigportionen in kleinen Gläschen vor.
    Habe nun viele 190 g Babynahrungsgläschen geschenkt bekommen. Die Frage ist ob der Deckelausreichend schließt. Er hat 1 Umdrehung.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen Babygläschen?
    LG, Lotus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von lotus ()

  • Gut Hardy,
    das mach ich jetzt auch mit den schönen recht flachen Salsa-Gläsern mit dem Käsedipp für die Chips. Die haben eine sehr große Öffnung und ich freue mich schon darauf, sie vorher zu leeren.
    Viele Grüße
    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Gläser wo vorher etwas mit intensivem Geschmack drin war würde ich nicht nehmen wollen...


    Babygläschen habe ich früher zT für Marmelade genommen... ist nicht der Hit, sie ziehen zwar ein Vakuum, aber das löst sich auch leichter. Für mich spricht das für nicht ganz dicht... aber bei Honig dürfte das weniger schlimm sein...
    Gruß Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • Hallo !


    Ich bin für klein, aber fein und ziehe kleine Honigportionen in kleinen Gläschen vor.


    Machen viele, wir haben auch einige entsprechende Kunden !



    Habe nun viele 190 g Babynahrungsgläschen geschenkt bekommen. Die Frage ist ob der Deckelausreichend schließt. Er hat 1 Umdrehung.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen Babygläschen?
    LG, Lotus


     
    Was spricht gegen richtige Honiggläser:
    1000g / 500g / 250g / 125g / 30g sind üblich ...
    ... und man hat keine Probleme !


    Gruß
    Knecht der Bienen

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Höchstens,
    die korrekten und vollständigen notwendigen Angaben in der Vorkriegsschreibweise auf die kleinen Gläser zu bekommen. Sieht dann so ähnlich aus, wie die Vicodin-Plastik-Pillendöschen von Dr. House.
    Viele Grüße
    Wolfgang, Mindestens haltbar bis Juli 2o12

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Füll Wasser rein und lege es auf die Seite.
    Morgen guckst Du nach...


     
    Lieber Hardy,
    der Test hat ergeben, dass aus diesen Gläsern das Wasser rausläuft. Ich werde sie also auf keinen Fall zum Honig abfüllen beutzen.
    Danke für diesen einfachen und praktischen Tipp! Dieses Forum ist so toll und ich hab schon soooo viel Unterstützung erfahren. Danke!
    Lotus

  • Moin,
    die TO-Deckel fast aller Gläser sind nach den Erpressungsversuchen (LIdl, Aldi, etc.) mittlerweile fast alle so gebaut, daß man sie kein zweites Mal unentdeckt benutzen kann.
    Aber neue Deckel sind so billig, daß man die Gläser ruhig weiter benutzen kann.:wink:
    http://www.flaschen-giehl.de/d…chluesse/TO-Deckel-Deckel


     
    Super Tipp! Und du hast es bereitswirklich ausprobiert: also einfach neuen Deckel auf Babyglas und die Sache ist dicht?
    LG Lotus