Weiselzellen im abgeschwärmeten Volk

  • Hallo Imker/innen,
     
    mir ist nicht ganz klar, warum man eigentlich nur eine WZ in einem Restvolk belassen soll. Soweit ich "theoretisch" informiert bin, bringt die erstgeschlüpfte KÖ die restlichen WZ's zur Strecke.
     
    Praktisch bestätigt sich das bei mir nicht. Leider habe ich durch diese Theorie schon Nachschwärme verabschiedet. Seitdem ich nur noch eine WZ im Restvolk lasse, klappt das auch sehr gut. Nur, verstehen kann ich es nicht ganz.
     
    Kann mir bitte jemand erklären wie diese Diskrepanz zu verstehen ist.
     
    Wäre dankbar für eine Antwort.
     
    schönen Tag und viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Zitat

    Soweit ich "theoretisch" informiert bin, bringt die erstgeschlüpfte KÖ die restlichen WZ's zur Strecke.


    Weil in der Praxis die Bienen das eben ganz anders sehen - wenn nämlich noch genug Bienenmasse, Futter und Partystimmung ist dann verhindern die Arbeiterinnen, daß die Erstgeschlüpfte zu den anderen Weiselzellen kommt. Man kann dann von draußen ein munteres Tuten und Quaken hören und das sogar über Tage bis dann eben das Wetter wieder gut ist und der Schwarm abgehen kann. Ich mag diese Zellenbrecherei nach dem Schwarm auch nicht aber wenn ich in die Kiste gucke und den Eindruck habe, sie quillt trotz Schwarmabgang noch über dann mache ich zumindest mit den besten Weiselzellen noch ein oder mehrere Ableger...denn sonst machen die das quasi selber aber dann fliegen sie auf und davon wenn man Pech hat...


    Melanie

  • Hallo Gerhard, das ist relativ einfach zu beantworten: Die Bienen lesen keine Bücher!
    Es gibt immer Ausnahmen von der Regel und in einem so komplexen System, wie einer Bienenkolonie ist die Ausnahme häufig die Regel.
    Von zwei stehen gelassenen Zellen sind zwei geschlüpft, waren einige Tage zusammen im Bienenstock, waren beide auf Hochzeitsflug, gingen beide in Eilage, bis sich nach zwei Wochen eine entschied, den Schwarm doch noch zu bilden...
    Wo war da die Regel?


    Gruß
    Ralph
    der sich abgewöhnt hat, einen Vorgang im Bienenvolk als unvorstellbar zu erklären.

  • Hallo Gerhard,


    mit einer Weiselzelle im abgeschwärmten Volk und einer Weiselzelle im EWK bist du immer auf der sicheren Seite.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • mit einer Weiselzelle im abgeschwärmten Volk und einer Weiselzelle im EWK bist du immer auf der sicheren Seite.


    Zustimmung. Die Weiselzelle für das EWK muss aber vorher verdeckelt sein, da ein EWK-Volk kein gutes Pflegevolk ist. Gruß Ralph

  • Danke für Eure Antworten!


    Die Bienen lesen keine Bücher!


    Ja das stimmt, vielleicht sollten das die Verfasser auch ab und zu mal in ihren Büchern vermerken.


    schönen Abend und viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • Hallo,


    Melanie hat dazu eigentlich alles geschrieben, was zu schreiben ist. Und damit mir jetzt nicht noch ein Nachschwarm abhaut, gehe ich jetzt zum einfangen oder abfangen (der überzähligen Königin). Da hat es nämlich gestern in einer Kiste auch ordentlich getutet.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. (Mark Twain)