Wieviel Futterteig in EWK

  • Eine Faustregel besagt: Das Futterfach im EWK voll füllen.
    Wenn auf Insel das EWK aufgestellt werden soll, dann unten noch zusätzlichen einen großen Ballen Futter reinmachen.
    Ein Grundsaatz: Lieber zuviel, als zu wenig. Die kleinen Einheiten können bei schlechtem Wetter sonst fix verhungern.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Hallo Wa.& Wi , Es sollte in der Futterkammer noch soviel Platz sein das 20 -30 Bienen gleichzeitig ans Futter kommen . Und ein Hühnerei großer Klumpen unten ist Pflicht , ob zur Insel oder nicht .


    Mit imkerlichem
    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Futterkammer voll (aber begehbar - Zeitung als Verklebeschutz) und hinten unten ein Dreieck aus einem Hühnerei Teig modellieren. Das reicht dann sicher von Bildung, über Kellerhaft bis Verschickung und zurück.
    Im eigenen Garten kann man nachfüttern. Der Stockmeißel paßt genau ins Futterfach und dient dann zum Zurückdrängen der Fresser, denn der Teig soll in's Fach und nicht auf die Bienen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder