Ableger wann umsiedeln?

  • Hallöchen, :p_flower01:
     
    als Anfänger hat man wirklich verdammt viele Fragen. Also hier schon wieder eine: Ich habe vor 12 Tagen zwei Ableger in einem Ablegerkasten (getrennt natürlich) gemacht. Jetzt steht das warme Wetter bevor und ich befürchte, dass es den Bienen zu eng werden könnte. Was denkt ihr, wann kann ich die Bienen in eine normale Zarge umsiedeln? Habt Ihr Tips? Ich bin Euch wie immer super dankbar. So langsam habe ich zwar das Gefühl, das große Grau lichtet sich immer mehr, aber es tuen sich immer neue Fragen auf. Gut dass es das Forum gibt.
    In ERwartung Eurer Antworten
    Maggy:Biene:

    Man sollte sich nicht über Dinge aufregen, die man nicht ändern kann !

  • Hallo,


    warum sollte es denen denn zu eng werden ? Wie haste dennn die Ableger erstellet ? Bei schönem Wetter fliegen doch evtl. die ersten im Ableger geschlüpften Bienen aus und fliegen sich ein etc....?

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Hallo Weimaraner,


    es fliegen auch schon einige Bienen aus dem Kasten, ich nehme aber an, dass es noch die "Altbienen" sind, mit denen ich den Ableger gebildet habe. Die anderen tun ja noch Innendienst. Ich habe den Ableger gebildet mit 2 Brutwaben (junge, verdeckelt ...), 1 Mittelwand, 1 Futterwabe. Ich habe letzten Samstag mal reingeschaut und da bauten die die Mittelwabe schon gut aus. Wie lange lässt du deinen Ablegerbienen so klein? Ich bin da ziemlich verunsichert.

    Man sollte sich nicht über Dinge aufregen, die man nicht ändern kann !

  • Hallo Maggy,
    abwarten bis sich gedeckelte Brut zeigt.
    Dann ausrechnen oder abschätzen: die Bienen die daraus schlüpfen brauchen den dreifachen Platz.
    Also bei etwa drei bis vier mehr oder weniger verdeckelten Waben erweitern.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.