Volk geschröpft - immer noch in Schwarmstimmung

  • Hallo alle zusammen,
    ich habe da mal eine Frage, an alle, die mehr Erfahrung mit Bienen und Imkerei haben als ich es habe.
    Ich habe jetzt seit letztem Jahr ein Volk und habe es auch gut durch den Winter gebracht. Vieleich zu gut. Jedenfalls war ziemlich schnell nach diesem Winter Brut in allen Stadien zu finden. Nun sind sie aber schon seit einiger Zeit soweit, das die ersten WZ angelegt wurden. Ich habe also das Volk geteilt und die Rähmchen mit WZ in den Ableger gegeben. Ich habe 5 WZ stehen lassen, den Rest habe ich rausgebrochen.
    Nun habe ich am 12.05 nochmal in das 1te Volk geschaut und habe schon wieder neue WZ gefunden. Die habe ich alle gleich rausgebrochen. Ich habe dem Volk gleich noch eine Wabe mit Brut entnommen.
    Gibt es Tipps, die ihr mir geben könnt um den Schwarmtrieb zu reduzieren?


    Vielen Dank und LG Dennis

  • Fluglingableger mit der alten Königin. Das ist die einfachste Variante. Einfach bei Flugwetter alle Brutwaben aus dem alten Volk heraus nehmen und ohne Königin in deinen Ableger geben. Die Flugbienen fliegen zurück. Der Schwarmtrieb erlischt. Ich würde mit den Schwarmzellen 2 kleine Reserveableger machen (1 Brutwabe mit Weiselzelle(n), 1 Futterwabe oder Leerwabe, 1 Wasserwabe, Futterteig!), da die Jungkönigin beim Begattungsflug verloren gehen kann. Im nunmehr großen Ableger alle Schwarmzellen bis auf eine ausbrechen, sonst riskiert du Schwärme aus deinem Ableger. Dein bisher geplanter Ableger wird jetzt zu einem Wirtschaftsvolk mit Jungkönigin.


    Gruß Ralph

  • Das hieße jetzt, das ich die restlichen Brutwaben aus dem 1ten Wirtschaftsvolk auch noch in den Ablegen hängen soll?
    Geht das nachträglich?
    Soll ich dann alle WZ bis auf eine rausbrechen, die im Ableger sind, um einen Schwarmtrieb aus dem Ableger zu vermeiden?


    Gruß Dennis

  • Hallo Dennis,
    hmm. ich dachte hier etwas über Schröpfen lesen zu können, war wohl nichts.
    Du hast das Volk geteilt und einen Ableger mit Weiselzellen gemacht.
    (nebenbei, dann brauchst Du keine WZ brechen, machen die Bienen selber. Und deren Auswahl ist unnachahmlich gut).
    Was hat das dem Ursprungsvolk gebracht, außer das die Schwarmvorbereitung jetzt eine Nummer kleiner abläuft?
    Sie haben wieder WZ angesetzt, diese hast Du wieder entfernt.
    Das kannste bis Ende August noch so weiter machen...
    Aber das möchtest Du bestimmt nicht.
    Die sicherste Methode ist das Entfernen der Königin (mit dieser hättest Du den Ableger machen müssen, oder diese abdrücken).
    Dann die WZ entfernen im Volk.
    Nach neun Tagen die NZ entfernen und Zuchtstoff einhängen.
    Nochmals neun Tage später vom Zuchtstoff eine schöne Zelle stehen lassen.
    Daraus wird mit großer Sicherheit eine gute Königin, die Schwarmstimmung ist raus aus dem Volk.
    "Schröpfen" ist das Umhängen von Brutwaben innerhalb des Volkes.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Dennis bitte suche nach der Königin.
    Evtl. hast Du sie mit in den Ableger genommen und Dein "erstes" Volk hat keine Königin mehr.


    Eine Möglichkeit warum sie weiterhin WZ ausbauen.


    Gruß,
    Jörg

  • Hallo Jörg,
    die Königin der 1ten Volkes ist da wo sie hingehört. Sie legt auch weiterhin fleißig.
    Gibt es dann jetzt eine Möglichkeit den Schwarmtrieb des 1ten Volkes, wenn möglich vor August, zu unterbinden? Ist denn das entfernen aller Brutwaben aus dem 1ten Volk überhaupt eine Möglichkeit, oder beraube ich das Volk der Möglichkeit sich kontinuierlich zu verjüngen?
    Ich meine keine Brut bedeutet drei Woch lang keine Jungbienen mehr!


    Gruß Dennis

  • Hallo Miteinander,
    die wahrscheinlichere habe ich oben beschrieben: weiterhin Schwarmstimmung!
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Denis,
    keine Angst, eine mehrwöchige Brutpause gehört beim Schwarmvorgang dazu.
    Es sind bei Legebeginn der neuen Königin noch genug Pflegebienen vorhanden,
    die die Brut versorgen.
    Zudem dient diese brutfreie Zeit der Wabenhydiene, die Bienen putzen die Zellen und bereiten sie für die neue Brut vor.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hi,
    ich bin jetzt wieder in Berlin und werden morgen mal in die Völker schauen. Ich gehe momentan davon aus, das im 2ten Volk in den kommenden Tagen die neue Königen schlüpft, wenn sie das nicht schon getan hat. Im 1ten Volk könnten wieder neue WZ angelegt worden sein.
    Ich melde mich nochmal, wie es in beiden Völkern aussieht.:confused:


    Gruß Dennis

  • Hallo Dennis, @ all,


    was ist denn mit der Honigernte? Wo bleibt sie bei diesen ganzen "Geschichten"? Die wird ja wohl ausfallen...
    Ich hätte mir schon längst eine andere Biene zugelegt!


    Gruß
    Andreas

  • Hallo Dennis,


    ich glaube du siehst das Ansetzen von Weiselzellen schon als Schwarmstimmung, man sollte sich da nicht aus der Ruhe bringen lassen. Also ich habe auch einige Völker wo Weiselzellen angesetzt sind, die sind aber noch nicht bestiftet. Wenn die Weisel noch voll im Eierlegen ist ist die Gefahr des Schwärmens noch nicht so groß. erstwenn die erste Weiselzelle verdeckelt ist Zieht die alte Königin aus, da kann man sie immer noch aus dem Volk nehmen. Dann hat man noch eine WocheZeit um sich zu überlegen was man weiter macht. Du hast schon einige Ratschläge erhalten, mein Tipp falle nicht in Panik, in der Ruhe liegt die Kraft.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo alle zusammen,
    Ich habe heute nochmal in die beiden Völker geschaut.
    1te Volk
    Es ist weiterihn Brut in allen Stadien vorhanden, auch wenn ich die Königin heute nicht gesehen habe. Es sind aber wieder, wie auch schon von Lothar prophezeit, WZ angelegt worden. Was ich bisher aus dieser Disskusion nicht verstanden habe, gibt es denn nun eine Methode den Schwarmtrieb aus diesem Volk auszutreiben? Ist das Umhängen aller Brutwaben in Volk 2 eine Möglichkeit?


    2te Volk
    alle Weiselzellen sind jetzt leer. Ich gehe mal davon aus, das eine Königi geschlüpft ist und diese sich dann um den Rest "gekümmert" hat. Die restlichen Arbeiterinnen erledigen dann den Rest.Wie lange dauert es eigentlich, bis eine geschlüpfte Königin beginnt Eier zu legen? Es macht wenig Sinn jeden Tag nachzuschauen, ob schon etwas passiert ist!


    Vielen Dank für euere Mühen
    Dennis