Imkern in Nordspanien

  • Hallo , ich lerne zur Zeit imkern in einer Arbeitsgruppe und spiele mit dem Gedanken nach Spanien zu gehen .
    Ich habe schon viel im Internet gesucht aber leider nicht so viele Informationen gefunden , vielleicht kann mir hier jemand ein paar Tips geben bzw. weiterhelfen wo ich Informationen über imkern und Spanien finden kann, leider spreche ich noch kein spanisch ,so dass ich mich auf deutsch informieren muss.
    Da ist ja sicherlich einiges anders und andere Dinge zu berücksichtigen als vielleicht hierzulande.
    Wie siehts dort mit den Bienentrachten aus oder das überwintern , Krankheiten etc. ... .


    Danke schon mal und viele Grüße

  • Hi Ricardo


    Du sprichst noch kein Spanisch, aber falls du Englisch kannst, möchte ich dir unbedingt Norm´s Blog empfehlen. Norm imkert auf natürliche Weise in Spanien (Winter) und Scheweden (Sommer) und ist ein sehr erfahrener und hilfreicher Imker. Du wirst sehr viel von ihm lernen können, du könntest ihm vielleicht sogar ein privates mail schicken wenn du irgendwelche Fragen hast.


    http://normsbeesnaturally.blog…/2009/03/more-swarms.html


    Best of luck, Doris

  • Hallo Doris,


    vielen Dank für deine Antwort .
    Ja, ich spreche Englisch und habe auch schon interessante Sachen auf dem Blog gefunden, ist wirklich hilfreich ... Danke!


    Grüße Ricardo

  • und spiele mit dem Gedanken nach Spanien zu gehen .
    ... leider spreche ich noch kein spanisch

    das verblüfft mich immer wieder, wenn jemand auswandern will, oder schon ausgewandert ist und dann die Sprache des Ziellandes nicht kann.


    Gruß Ralf

    Hohenheimer Einfachbeute, Zander - Aufstellort: Streuobstwiese - ca. 450 m ü. NN

  • Ach Ralf , erspare uns doch deine unqualifizierten und überflüssigen Kommentare , du hast doch überhaupt keine Ahnung wen ich dort kenne noch wann ich das vorhabe,
    und die Sprache werde ich auch schon noch lernen ¡ No te preocupes !


    Glaubst du wirklich ich stelle mich morgen mit 5 Bienenkästen in Spanien hin, ohne irgendein Plan - deine absurde Vorstellung verblüfft mich doch vielmehr ... .

  • erspare uns doch deine unqualifizierten und überflüssigen Kommentare , du hast doch überhaupt keine Ahnung wen ich dort kenne noch wann ich das vorhabe,
    und die Sprache werde ich auch schon noch lernen ¡ No te preocupes !

    Aah, getroffene Hunde, ...


    Gruß Ralf

    Hohenheimer Einfachbeute, Zander - Aufstellort: Streuobstwiese - ca. 450 m ü. NN

  • Deine Wahrnehmung bzw. Interpretation überrascht mich doch sehr muss ich sagen , aber sei es wie es sei ich wünsche dir alles gute.


    Grüße Ricardo

  • Hallo Ricardo,
    "Imkern" in Spanien kenne ich nur aus Beschreibungen:
    Hinstellen von Bienenvölkern irgendwo in der Landschaft, mehr oder weniger regelmäßiges Anfahren und Nachzählen.
    "Bienen kosten Benzin"
    Etwas intensiver ist es, dann Pollengewinnung zu machen.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hatten wir nicht auch jemanden aus Spanien hier im Forum? Das letzte was ich hier mein ich gelesen hatte war irgendwas mit Verdacht auf Kalkbrut.

    Alle Angaben ohne Gew(a)ehr ;) / Gruß Chris