Vereinsbeitrag steuerlich bei Spenden absetzbar?

  • Hallo Imker/innen,
     
    weiß zufällig von Euch wer, ob man die Vereinsbeiträge zum Imkerbund steuerlich bei den "Spenden und Mitgleidsbeiträge" geltend machen kann?
     
    viele Grüsse
    Gerhard

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Klugen zweifeln so sehr.

  • ...sofern Dein Verein als gemeinnützig anerkannt ist, geht das.

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Wirklich?
    ich dachte Spenden und Mitgliedsbeiträge wären was ganz anderes. Spenden an gemeinnützige Vereine sind Steuerabzugsfähig, aber Mitgliedsbeiträge?
    Hoffentlich kommen die Oberimker jetzt nicht auf die Idee, den Mitgliedsbeitrag von 32,- € im Jahr als Spende zu deklarieren. Ich kenne ja Vereine, die Angst haben, wenn mehr als 65,- € auf ihrem Vereinkonto haben, wegen dem Finanzamt:-). Wenn ihr Mitgliedsbeiträge als Spenden deklariert, das Ganze mehrfach bei einem Finanzamt eingereicht wird und daraufhin das Finanzgebahren des Vereins mal einer echten Prüfung unterzogen wird, dann solltet ihr euch fürchten. Denn wer weis, wieviele dann noch gemeinnützig oder ein Verein sind.
    Viele Grüße
    Wolfgang, der schon erlebt hat, wie bei der ersten Imkerversammlung im Jahr mal eben schnell 2,5o € von jedem Anwesenden eingesammelt wurde, weil gegen Weihnachten noch eine Rechnung reingeflattert kam und der Verein von da an bis zum April faktisch 27,3o € im Minus war ( nicht der Verein, wo ich nun Mitglied bin )

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • ..also für mich sind das Betriebsausgaben wg Versicherung und so...

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Ja, 63 ist ein guter Jahrgang,
    trotzdem sind Vereinsbeiträge wegen Versicherung und so? Wenn Du einen Betrieb hast, den Du so vom Finanzamt abrechnest, dann bist Du sicherlich in der BG und sowieso anders versichert, oder?
    Viele Grüße
    Wolfgang, dessen kleine Schwester 63 geboren wurde

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • rüschtüsh. BG ist auch. Aber eben auch Haftpflicht und andere Kleinigkeiten, welche der Verein abdeckt... Im Gegenzug will das Finanzamt pro Jahr natürlich einige Gläser Honig abhaben. :wink:

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!