soll ich schon schleudern ?

  • Hallo,


    auch wenn viele andere hier von schlechtem Wetter berichten (habe ich seit 1 Woche hier auch), frage ich mich dennoch, ob ich schon einmal schleudern sollte. Der Honigraum in 2 Völkern ist ganz gut voll und der zweite wurde auch schon etwas ausgebaut - allerdings hat dies seit ca. 5 Tagen aufgrund der fehlenden Tracht stark nachgelassen. Ich hatte das Glück, dass die Kirschen und Schlehen gut gehonigt haben und ich die ersten 1,5 Wochen vom Raps mitnehmen konnte. In den Bruträumen ist genug eingelagert (das schliesse ich mal daraus, dass ALLE meine Völker trotz Schröpfens vor teilweise schon zwei Wochen Schwarmzellen angezogen haben).
    Der Wassergehalt des Honigs beträgt auf den Randwaben des Honigraums ca. 16,5 % laut Refraktometer. Der müsste doch nun eigentlich bald raus, oder nicht ?


    Hatte so an nächsten Donnerstag gedacht...wegen Feiertag..oder ist das zu früh ?


    Danke für Eure Hilfe !

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Wie hast du denn deine Bienen geschröpft? Es gibt doch noch keine Queens zum beisetzten?!
    Ich hab auch geschleudert, ca 10 kg pro Volk. Wollte den Löwenzahnhonig raus damit er nicht mit bähh Raps vermischt wird. Und wegen des Schlechtwetters und einhergehenden Futtermangels haben sie den Schwarmgedanken erst mal aufgegeben

  • Moin,
    ich würde noch was warten mit Rausnehmen von irgendwas - bei DEM Wetter verheizen sie ganz schön was pro Tag (und vor allem in kalter Nacht!).
    Da wär jetzt wieder ne Stockwaage gut...
    Bevor nicht wieder netto ein Plus eingetragen wird, würd ich nicht an die HR rangehen (und sei nicht enttäuscht, wenn nach 2 Wochen schlechten Wetters die Hälfte davon wieder weg ist :wink:).

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Der Drohn hatte Heute ein plus von 2,2Kg!
    Der Futterteig hatte diese Woche ein plus von 1Kg gebracht!
     
    Alles wird noch im BR abgelagert!
    Es ist schon erstaunlich was auf 6 Waben DA passen:wink:
    Viele viele Jungbienen beim Einfliegen!
    Löwenzahn bringt gut Pollen!!!
     
    Wenn es nun schwül wird, wird es honigen und schwärmen:daumen:
     
    Morgen wird der Drohn mehr wissen!
    Heute war Markttag:wink::oops:
     
    Der
    Drohn

  • :lol: Ich hab hier 1000qm Löwenzahn (und nebenan auf den Pferdewiesen nochmal 3ha pures Gelb) und fast keine Bienen drauf....Irgendwie ist nur Roßkastanie und Raps nach den Pollen angesagt.:Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • apropos schleudern!!


    Nix wird geschleudert!
    Wenigstens hier wo wir auf eine Waldtracht hoffen!
    Blütentracht ist Vermehrungstracht!
    Blütentracht ist der Start!
    Der Drohn imkert auf den Wald!
    Falls es wirklich mal zu einer steilen Blütentracht kommen sollte....
    so wird der Wald nicht erntbar sein!


    Garantiert hier!
    nicht die letzten 50 Jahren!!!
    Völker kommen nur einmal im Jahr zu Ihrem "Höhepunkt"....
    den Link,
    was Höhepunkt im Leben für eine Aufgabe hat,
    spart sich jetzt,


    der
    Drohn

  • Hallo,


    Danke für die guten Hinweise...
    @lunxnigra,
    also entweder sie schaffen selber nach..oder ich setze, so wie heute, entnomene Schwarmzelle aus den anderen Völkern dazu...hat im letzten Jahr auch geklappt.


    SaBiene
    also, es sind in den Bruträumen wirklich je 4 dicke Futterwaben am Rand pro Zarge vorhanden. Zudem "glänzt" der eingelagerte Pollen schon überall und es gibt frische und alte Waben ohne Stifte + verdecklete Weiselzellen. Ich wollte morgen also auf jeden Fall etwas dagegen unternehmen......die eine Königin ist so klasse, die würde ich wirklich sehr ungern verlieren.....:-)

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • N`Abend zusammen!
    Da ich auf dem Sprung in meinen Kurzurlaub bin und ich gerade von den Völkern komme, folgender Stand der Dinge:
    HR tw. schon mit beginnender Verdeckelung. Ich denke in 1, spätestens aber 2,5 Wochen geht`s an die erste Schleuderung, so denn das Wetter halbwegs mitspielt.


    Sonnigen Gruß vom
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hallo.


    ich würde jetzt nach dem Trachtflug sehen. Wenn der gut ist, würde ich jetzt schleudern, da dann kein Versorgungsengpass zu fürchten ist. Auch Spritzhonig im Brutraum wäre ein Zeichen für gute Tracht. Der Honig scheint ja reif zu sein. Ich würde den Honig nicht zu lange drin lassen, wenn Raps dabei ist.


    Gruß Ralph

  • [quote='weimaraner','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=232065#post232065']Hallo,


    also entweder sie schaffen selber nach..oder ich setze, so wie heute, entnomene Schwarmzelle aus den anderen Völkern dazu...hat im letzten Jahr auch geklappt.


    Nachschaffungszellen aus Rundmaden werden keine vollwertigen Königinnen!




    Zudem "glänzt" der eingelagerte Pollen schon überall


    Ich hab gelernt: Wenn der Pollen glänzt, ist schwärmen angesagt!