Fenster in Beute-wie fixieren?

  • Hallo,
     
    wie kann ich denn am bienenfreundlichsten ein Glas in eine Beute bauen? Ich habe mal probiert, es mit Wachs zu fixieren, aber das hat nicht gehalten. Habt Ihr Ideen?
     
    Danke,
     
    Markus

  • Ich hab einfach das Plexiglas passgenau in Form geschnitten, so das es stramm in die Öffnung, die ich mit der Stichsäge geschnitten hab, rein ging. Dann von innen und außen an jeder Ecke mit je einem Nagel gesichert. Die Nägel nicht ganz eingeschlagen, so das die Köpfe grad noch raus schauen und so das Glas vor dem rausrutschen sichern.


    Das Glas schließt innen fast bündig mit der Beutenwand ab, nach außen hab ich Styropor zugeschnitten und beigelegt.

  • Hallo Günther,


    bei meiner selbstgebauten habe ich das auch so gemacht, aber bei derjenigen von massivholz-tischler hält das Glas nicht, ich muss es fixieren. Mit der Zeit werden die Bienen es mit Propolis festbekommen, aber erst einmal muss es halten.


    Danke für die Antwort,


    Markus

  • Hallo Markus
    das gute alte Fensterkitt, damit machst du nichts falsch und hält!

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück

  • Silikon gibt es in einer lebensmittel-verträglichen Qualität!

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Hallo Markus
    das gute alte Fensterkitt, damit machst du nichts falsch und hält!


     
    ... Markus, weißt Du aus welchem Bestandteilen der 'gute alte Fensterkitt' HEUTE besteht?


    Ich würde Bienenmarkus@ eher empfehlen das Glas über die vier Ecken mit umgebogenen kleinen Edelstahlnägeln (rosten nicht bei AS, OS-Behandlung) oder die kleinen Nägelchen mit welchen der Draht fixiert wird, es zu versuchen. Wenn er zuvor dahinter etwas warm gemachtes Propolis hinpoppelt, wird es halten. Die Bienen werden dann zusätzlich jeden Spalt sicher zumachen.
    Wenn 'Nägelchen' nicht gehen sollte, dann kleine Holzleiste über die langen Seiten das Glas fixieren.