*Spannung* zieht er ein?

  • Mein gestern ausgezogener Schwarm hängt noch immer im Baume. Jetzt habe ich eine DN 1,5er Zarge mit einer alten Brutwabe drinnen rund 5 m unter und 3 m neben dem Schwarm aufgestellt. Tatsächlich dauerte es nicht lange ehe die ersten Bienen sich die Beute anschauten. Und es werden langsam auch mehr Bienen...die Spannung steigt; hoffe nur, es sind wirklich Scouts des Schwarms und nicht nur ein paar Räuber die Futterreste in der Wabe verzehren. Werde berichten!


    Melanie

  • Bis jetzt ist noch nicht viel zu fotografieren - es sind bisher so bis zu 20 Bienen, die den Kasten von allen Seiten beäugen und auch reinkrabbeln. Teilweise scheinen sie Markierungen vorzunehmen; sie pressen den Hinterleib auf das Abflugbereich. Sie putzen sich auch auffallend oft im Flug; sieht jedenfalls so aus...sie reiben die Hinterleiber aneinander.
    Kamera ist griffbereit aber bisher halt noch nicht viel fotogenes...


    Melanie

  • Kleines Update: Leider ist bisher rein gar nichts eingezogen. Es fliegt zwar rege mal was ein und aus und zumindest einen Teil der Besucherinnen kommen ganz offensichtlich von dem Schwarm. Aber bisher scheint dort oben noch kein Votum für diese schöne Einzimmerwohnung zustande gekommen zu sein. Ich habe das Flugloch mal verengt und wollte jetzt noch etwas Citronella (dieses Schwamrlockspray) geben aber mehr kann ich wohl nicht tun um sie von dieses prächtigen Immobilie zu zu überzeugen. Dabei dürfte die Auswahl nicht groß hier sein...sehr gefragte Gegend; alle 45l-Behälter sind schon bewohnt ;-))


    Melanie

  • Ich glaube nicht...hatte im letzten Jahr etwas ähnliches. Da kam ein fremder Schwarm und der hing sogar noch höher. Beute hingestellt und da haben die sich dann versorgt. Nach 7 Tagen bei echt üblem Wetter war der Schwarm eines Morgend weg aber eingezogen sind sie nicht...das war eher so eine Art "DriveThrough" für die.
    Heute hatten sie echt gutes Wetter aber sie bleiben lieber hängen als einzuziehen...dumm das!


    Melanie

  • Hallo Melanie,


    die Chance das der Schwarm einzieht ist 1 zu 10, wenns möglich ist hol ihn lieber runter, zum Beispiel mit einem Schwarmfangsack und einer Teleskopstange.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hei, Melanie,
    wenn du hast, stell noch zwei andere Beuten daneben - eine nur mit MWs, und eine mit Leerrähmchen und Anfangsstreifen (oder nur Wachslinie am OT).
    Damit wird das Angebot vergrößert, und bei 3 möglichen Behausungen ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, daß sie sich dann doch für eine davon entscheiden.
    Sie tun sich manchmal schwer mit der Entscheidung - siehe Lindauer und sein berühmter 60erJahre Schwarm in Berlin, der 13 geschlagene Tage bis zur Entscheidung saß....:wink:


    edit: Flugloch nach Süden! Und eben relativ kleines Flugloch, 15cm²

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • @ Sabi(e)ne,
    danke für die Tipps!
    Flugloch ist schon richtig aber das Mehrfachangebot fehlte. Ich habe einfach auf den bereits angebotenen Kasten eine Folie getan und oben drauf eine weitere 1,5er Zarge mit kleinem Spundloch, MWs & ausgebauter Wabe sowie einem Spritzerl Schwarmlockspray...na wenn DAS nicht zieht! Steht jetzt ja auch höher...das muß ihnen doch mal gefallen!
    Hoffe nur, sie ziehen mir nicht in die Hornissenkästen, die hier unten hängen...da käme ich zwar ran aber unpraktisch wäre es schon.


    Werde berichten; es soll ja auch wettermäßig immer schlechter werden...ich hoffe, sie entscheiden vorher!


    Melanie

  • Hallo, Melanie,
    ich lese nur verzweifelte Versuche, ein Volk anzulocken, sogar mit Schwarmlockspray.
    Du entfernst dich sehr weit von der natürlichen Bienenhaltung, das muß ich leider sagen.
    Zum Glück hast du Sabiene, die nun seit 5 Jahren artgerecht und wesensgemäß imkert.
    Und entsprechende Tipps bereithält.
    Nur, macht sich einer Gedanken über das Wollen der Bienen? Das Wohlwollen?
    Harmonie im Bienenvolk ist etwas anderes.................
    Beste grüße, Bienudo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • Danke für Dein Beileid - wahrlich, ich bin wohl rettungslos verloren in Deinen Augen, meine schwarze Seele taumelt in den höllischen Abgrund. Amen. Dann lass mich doch einfach mal weiterhin versuchen, dem Schwarm ein Heim zu bieten.
    "Natürlich" sollte ich den Schwarm lieber in die nächste Hausfront ziehen lassen wo er "natürlicherweise" dann vom verständnisvollen Kammerjäger panischer Mitmenschen ausgelöscht wird...das ist sicherlich viel "harmonischer" in Deinen Augen, nehme ich an. In meinen nun mal leider nicht, Bienudio, Edda oder wie immer Du heisst.


    Freue mich über jeden konstruktiven Tipp wie ich ihn von Sabi(e)ne und vielen anderen erhalte...aber auf das Beileid eines selbsternannten "Bienenverstehers" kann ich eigentlich verzichten...hatten wir doch schon, klappt doch nicht mit uns...gib's einfach auf und missionier woanders weiter.


    Melanie