Bienen knubbeln sich am Flugloch - morgens um 6.30 h?

  • Guten Morgen allerseits,
     
    heute Morgen sind mir meine Damen etwas seltsam untergekommen. Um 6.30 h knubbelten sich zwei "Bienenträubchen" rechts und links vom Flugloch und auch viele dazwischen. Was ist los? Bei uns bei Bonn war es schon sehr warm, kann es damit was zu tun haben? Oder ist da Schwarmstimmung im Anmarsch? Ich bin etwas ratlos. Vielleicht hat jemand eine Idee?
    Imkerliche Grüße aus Alfter

    Man sollte sich nicht über Dinge aufregen, die man nicht ändern kann !

  • Wenn es dicke Knubbel sind, kann es sein, dass Königinnen drin sitzen. :p


    Schieb' mal ein paar Bienen vorsichtig zur Seite, vielleicht entdeckst Du sie.


    Hast Du ein Bild davon gemacht?


    Bernhard

  • Was würde das heißen, wenn die KÖnigin tatsächlich drin wäre? Habe Fotos gemacht, werde sie - falls das geht - heute Nachmittag einstellen - und natürlich, falls die Knubbel noch bestehen, nachschauen.

    Man sollte sich nicht über Dinge aufregen, die man nicht ändern kann !