Zierjohannisbeeren

  • Guten Tag!
    Heute mal ein richtig schöner Tag an der Ostsee. Aber die Natur hängt hier etwas zurück, noch keine Obstblüte, Raps kommt bald... . Also heute dann ein massiges Gesummse :Biene::Biene::Biene: in meinen Zierjohannisbeeren. Ist das nun jedes Jahr so? Sollte ich davon mehr pflanzen? Die richtigen Johannisbeeren blühen übrigens noch nicht.


    Schöne Grüsse
    Wiebke

  • Also heute dann ein massiges Gesummse :Biene::Biene::Biene: in meinen Zierjohannisbeeren. Ist das nun jedes Jahr so?


    Hallo Wiebke,
    meine Bienen und auch viele Hummeln waren in den letzten Jahren immer gerne und viel in meiner großen Zierjohannisbeere. Die kann ich empfehlen, zumal sie auch recht lange blühen.
    Dieses Jahr allerdings nicht, ein Drittel des Strauchs ist wohl erfroren und der Rest trägt dieses Jahr kaum Blüten :roll:


    Klaus

  • Also hier ist die Zierjohannisbeere (Ribes sanguineum) eher was für Pelzbienen (Anthophora) und Hummeln...Honigbienen habe ich da eigentlich kaum dran beobachtet. Das mag aber aber an der Konkurrenz liegen - hier blühen jetzt einfach alle Arten von Kirschen und bei einer Pollen- und Nektarzahl von 2/2 kann der einfach nicht mit der 4/4er Kirsche mithalten ;-))


    Melanie