Wer steckt denn dahinter? Kennt die wer?

  • ...und danach ward nichts mehr davon gehört. - Auch in anderen Medien nicht. Ich denke, die Werbewirksamkeit dieser Plattform ist deutlich beschränkt...

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ARebours ()

  • ...und danach ward nichts mehr davon gehört. - Auch in anderen Medien nicht. Ich denke, die Werbewirksamkeit dieser Plattform ist deutlich beschränkt...



    Hallo Robert,


    guck doch mal im Impressum der Seite nach, dort steht eine Geschäftsführerin, deren Namen mal bei g..g.e eingegeben, und du kannst dir ein Bild machen.

    Gruß Thomas -- Wer Tipfehler findet, darf sie gerne behalten. :-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienen_Tom () aus folgendem Grund: RS


  • guck doch mal im Impressum der Seite nach, dort steht eine Geschäftsführerin, deren Namen mal bei g..g.e eingegeben, und du kannst dir ein Bild machen.


     
    Meinst Du den Link zur Single-Börse??? :wink:
    Also, alles was ich finde hat nicht gerade etwas mit Honigvermarktung bzw. mit der Zielgruppe der Vermarktung zu tun...

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Leute, das an sich macht es doch noch nicht schlecht. Schaun wir mal, wie sich´s entwickelt...

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter


  • Also, alles was ich finde hat nicht gerade etwas mit Honigvermarktung bzw. mit der Zielgruppe der Vermarktung zu tun...


     
    Wer von uns vermarktet denn nur Honig?
    Es soll Leute geben, die verdienen ihre Brötchen in einem ganz anderen Job...
    Ich finde das Konzept gelungen.
    Und nein, ich bin nicht dabei...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Wer von uns vermarktet denn nur Honig?


    Es geht nicht um das nur ! - Von mir aus dürfen die auch Damenslips verticken...
    Ich nehme die Plattform nur aus Kundensicht überhaupt nicht wahr, lese also nichts in normalen Medien. Was bringt es, wenn die Seite von möglichst vielen Imkern besucht wird?!?!?!

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Nun,
    ich denke, bevor man mit einem großen Sortiment und der entsprechenden Menge Honig in die bundesweite Öffentlichkeit geht, muss man erst mal genug Imker überreden dabei mitzumachen. Die beste Werbung wäre sowieso, wenn diese Gläser erst mal im Regal stehen würden. Aber vielleicht hat man ja die Skepsis, die Vorsicht oder die Trägheit der Imkerschaft unterschätzt. Ich darf in diesem Zuammenhang von Trägheit sprechen, weil ich unter der Architektenschaft einer der letzten 1o % bin, die immernoch mit der Zeichenmaschine zeichnen anstatt mit dem Computer. Den brauche ich fürs Imkerforum.
    Ich bleibe dabei, die Ideen sind gut, Ideen haben ist gut, und manchmal scheitern Ideen, aus welchen Gründen auch immer.
    Viele Grüße
    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • ...Ich nehme die Plattform nur aus Kundensicht überhaupt nicht wahr, lese also nichts in normalen Medien.


    Moin Robert,


    das ist ja allgemein ein Problem und nicht ein spezielles diese Seite:
    Wie erfahren Kunden von mir?


    Ich denke, die haben dafür gute Vorarbeit geleistet.
    Jetzt ist natürlich Pressearbeit angesagt.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.