Volk überlebte ... wie weiter??

  • Hallo allerseits


    Habe letzten spätsommer einen Mini-Schwarm bekommen ... Ihn mit Zuckerlösung gefüttert, aber nicht mit Säure behandelt, da der Schwarmgeber sagte, dass man das erst dieses Jahr machen muß.


    Nun sitzen die Bienen in einem Hinterbehandler im untersten Raum ... werde diese woche auf den oberen raum erweitern müssen.


    Leider werfen die bienen jetzt dicke maden aus dem kasten ... was hat das zu bedeuten??


    wie vermehre ich dieses eine Volk maximal??


    wo bekommt man mit welche trachten wo angebaut werden??


    LG
    MastermindMicha

  • Hallo Micha,


    so schnell wie möglich einen Futterballon mit einer Zuckerlösung 1:1 wenigstens 1Liter rein, oder wenn du so was nicht hast, mische Zucker mit flüssigem Honig zu Maische und hänge eine Futtertasche rein. Hast du die auch nicht dann mische Puderzucker mit flüssigem Honig zu Futterteig und schiebe es auf einer Pappe unter den Bienensitz oder leg ihn einfach auf die Waben. Damit wird erst mal die größte Not des Volkes gelindert.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • ...und Futter möglichst erwärmen (nicht heiß! machen) und eine Futterspur legen.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.