Start mit Ableger

  • Hallo Leute,
     
    ich bin ja schon einige Zeit angemeldet. Jetzt solls bei mir mit den Bienen losgehen.
     
    Da es hier keine Völker zu kaufen gibt / gab (wurden alle unter den altimkern verteilt) habe ich versucht jemanden zu finden der mir einen Ableger gibt und auch gefunden.
     
    Dieser "Engel" hat jedoch auch erst mit der Imkerei angefangen und konnte durch entsprechendes Vitamin B zwei Völker ergattern. Jetzt wollte ich fragen wie ich / wir daraus einen Ableger machen können. Ich habe zwei Beuten mit jeweils einer Zarge, allerdings nur Rähmchen mit Mittelwänden.
     
    Wäre super wenn ihr uns weiterhelfen könntet, also wann, wie, ......
     
    Vielen Dank im Voraus und Gruß
     
    nobody

  • Hallo Nobody,


    den Ableger ständig füttern (zumindest anbieten), Raum geben und im Mai einfach das Volk teilen, egal wo die Königin sitzt.
    Darauf achten, daß in beiden Teilen frische Brut ist.
    Dann ständig weiterfüttern.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Radix,


    meinst du die Völker ständig füttern. Der Kollege hat ja 2 komplette Völker bekommen. Kann man daraus jetz schon Brutwaben entnehmen oder bei den Völkern erst den 2ten Brutraum drauf und dann im Mai Brutwaben raus??

  • Hallo Radix,


    meinst du die Völker ständig füttern. Der Kollege hat ja 2 komplette Völker bekommen. Kann man daraus jetz schon Brutwaben entnehmen oder bei den Völkern erst den 2ten Brutraum drauf und dann im Mai Brutwaben raus??


    Hi,


    ich bezog mich auf 1 Ableger, den Du bekommen hattest.


    Wenn ihr 2 Völker habt, dann zwar Futterkontrolle und evtl. füttern, aber sofort jetzt 2. Brutraum drauf.
    Im Mai dann wie gesagt teilen.
    Wenn ihr mehr Ableger machen wollt, braucht ihr erst mal mehr Zargen.
    Kommt halt auch immer drauf an, wie stark die Völker sind und ob ihr noch etwas Honig wollt.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo,


    AAAAAAAAlso....


    1. Suche dir einen Imkerpaten, gehe direkt dort hin, gehe nicht über los, ziehe ein Imkerbuch oder Imkerlehrgang zu Rate!!!


    2. ich weiss nicht wie das Wetter bei euch ist. Ich würde hier und jetzt keine Brutwaaben entnehmen.


    wenn DU 2 Beuten mit je einer Zarge hast kannst du da je einen Ableger reintun. Musst aber warscheinlich später noch jeweils eine zarge draufsezen.


    Rähmchen mit Mittelwänden ist nicht schlimm, voll OK


    Wenn dir Kirsche blüt kannst Ableger sicher machen, oder kurz danach, je nach Volk.


    Um ein Volk aufzubauen bräuchtest du MINDESTENS aus dem Volk 1 Brutwaabe mit verdeckelter Brut, 1 Brutwaabe mit frischen Eiern, eine teilverdeckelte Futterwaabe und Bienen (die ansitzenden und ein paar extra). diese dann einfach in deine Kiste rein und zu dir holen. Bienen machen lassen und ständig flüssig füttern. Täglich 200-400 ml Zuckerwasser 1:1
    nach 4-5 wochen gucken ob frische eier da sind


    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....