Foto-Zarge

  • Hallo Daniel, Sind die auch laminiert oder irgend wie anders gegen Feuchtigkeit geschützt? Gruß Peter



    ...davon gehe ich aus . Ich kann aber noch mal genau fragen. Bei den fertigen Waben auf jeden Fall


    Viele Grüße
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Wurde das irgendwo weiterverfolgt?


    Ich hätte großes Interesse an so einer Foto-Beute oder an geeigneten Fotos für den "Eigenbau". Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Kennt jemand eine aktuelle Bezugsquelle, wo man Foto-Rähmchen (DNM oder Zander) kaufen kann?

    Oder hat jemand so eine Beute, die er verleihen könnte?

  • Hallo,


    ich habe eine derartige Fotozarge mal bei einem Tag der offenen Tür im Landesinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf gesehen. Ob man derartiges dort aber beziehen kann, weiß ich nicht - vermutlich war es eine Einzelanfertigung. Eine Nachfrage ist es aber sicherlich wert.


    Robert

    Was auch immer geschieht: nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken! (E. Kästner)

  • Hallo,

    Ich bin Imkerin im Tanus und habe sehr oft Schulklassen und Kindergärten bei mir. Weil es immer Kinder gibt die den direkten Kontakt scheuen wollte ich mir eine Fotobeute zulegen. Nun bin ich auf der Suche nach Bildern für eine Fotobeute im Zandermaß. Wer kann mir da weiterhelfen.

    Danke schon mal und viele Grüße Natalie Schmidt

  • Ich hab mal ein Volk für den Verein fotografiert und ausgedruckt (Selbstkosten für Epson Fotopapier und Tinte...)

    Du kannst sowas aber auch fertig bestellen:

    http://www.holtermann-shop.de/…keywords=virtuell&x=0&y=0

    Ist im Normalmaß und wird sicher auch nicht so ein scharfer Druck sein wie bei meinen Bildern, aber der Preis ist schon angemessen, im Vergleich zu der Arbeit, die es macht sowas selbst herzustellen.


    Hast du mal deinen direkten Vorschreiber gelesen? Da findest du auch das Zandermaß:

    http://www.teachbee.de/shop.php?c~800.1

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Preise entfernt

  • Ich hole mal diesen alten Beitrag aus den Tiefen des Imkerforums.

    Die "gängigen" Fotorähmchen vom virtuellen Bienenvolk, wie sie z.B. Holtermann vertreibt sind mehr schlecht als recht.

    Dünne bedruckte pappe in einem Rähmchen ( wenig stabil) , die Fotos unscharf, dunkel und nichtssagend

    Nicht mal eine Königin ist abgebildet.

    Ich suche nach wie vor verzweifelt ein virtuelles Bienenvolk, was auch mal für Kinder interessant ist.

    Einfach mit: Brutwabe, Pollenwabe, Pollenkranz, Drohnenbrut, Honigwabe, angefangene Wabe - das kann doch nicht sein, dass es so was nicht gibt? Bei teachbee sind die Fotorähmchen nicht mehr verfügbar

    In unserem verein gibt es eine solche, aber keiner weiß mehr, woher die stammt
    Wäre doch mal klasse, wenn hier Fotos dafür zur Verfügung gestellt werden könnten, dann hat man wenigstens was zum Ausdrucken und selber basteln

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Mit einem 5-Waben Dadant BR könnte ich Dir dienen...

    Königin Suchbild
    Aber eigentlich ist es gar nicht so schwer das selbst zu machen. Gute hochauflösende Kamera mit Stativ. Ein Brett mit 2 Schrauben als Auflager für die Rähmchen und ne Software mit der man eventuell shiftende Rähmchenkanten und die Grösse anpassen kann und es kann losgehen. ;)
    Ich hatte in die leeren Rähmchen noch eine Sperrholzplatte als Träger eingesetzt, so passt dann auch fast das Gewicht der vollen Wabe.
    Gruss David

    "Das Wort gleicht der Biene: Es hat Honig und Stachel."