Financial Times berichtet über Winter-Bienensterben

  • Hallo Miteinander,
    na, da haben sich ja einige Fehler eingeschlichen.
    "Durchschnittlich 20% ihres Bienenvolkes" muss doch durchschnittlich 20% ihrer Bienenvölker heißen.
    Und wenn nur die Bienenvölker über Winter geschrumpft sind, nicht die Anzahl, sind 20% nicht viel.
    Normal sind doch ein Drittel.
    Sind wirklich 80% der landwirtschaftlichen Nutzpflanzen von der Bestäubung von Honigbienen abhängig, oder waren es nicht vielmehr 80% aller der von Insekten bestäubten Pflanzen?
    Erstaunt es noch wirklich die Fachleute, das viele Honigbienen (nicht Bienen allgemein) von der Varroamilbe befallen sind?
    Wenn die Biene für die Landwirtschaft so bedeutend ist, warum ist das den Landwirten so wenig bekannt?
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.