Neue Züchtung

  • Hallo


    habe einen Artikel vorliegen
    in den die Antwort auf unsere Verluste steht


    Ich würde ihn hier einstellen wenn ich die Rechte dazu hätte


    Es wurde in USA durch Gentechnik die Biene mit der Hummel vereint


    Ich befinde mich in Verhandlung, wegen Linzenzen
    ab Mai werde ich liefern können


    Es geht aber nur mit Buckis, weil die auf Umweiseln programmiert sind


    Gruß Uwe

  • :-D

    Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? ( Vincent van Gogh )

  • Hallo Uwe,
    mein Kalender zeigt für "Gestern" noch nicht den 1. April an.
    MfG
    Wolfgang

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (v. Sören Kierkegaard)

  • Hallo Uwe,
    kann man da Näheres erfahren?
    Vor allen Dingen die Rüssellänge interessiert mich sehr.:daumen:
    Damit könnten wir Trachten erreichen, die bislang unerschlossen waren für Bienen.
    Gibt es schon Preisvorstellungen?
    Natürlich müsste ich meine Kästen umbauen, die Fluglöcher wären nicht hoch genug.:confused:

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Moin Imkers,
    gerade bin ich dabei einen Wachtelstall zu bauen.
    Ich möchte zusätzlich zu den Bienen auch noch Wachtel halten.
    In einer renomierten Fachzeitschrift habe ich einen Artikel gelesen, hinterlegt durch Bilder,
    dass, wenn man einen Wachtelei/Geleeroyalcoctail trinkt, man über kurze Strecken fliegen :Biene:kann.
    R.. B..L ist ein Scheiß dagegen. :roll:


    schön Tach auch
    Bernd

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."

  • Moin


    Es gibt bei dieser Züchtung nur einen "Nachteil".
    Diese "Bummel" lebt sehr lange und muss mindestens 2 mal im Jahr geschoren werden.
    Da noch kein Markt für "Bummel-Wolle" besteht, muss dieser Markt erst erschaffen werden.
    Ich vermute mal, das mit der "Bummel-Wolle" ein recht guter Preis erziehlt werden kann.
    Schöne Grüße aus Petershagen


    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Moin,


    dann sollten wir uns schleunigst an die Entwicklung einer Bummel-Schermaschine machen! So spontan denke ich da an das Prinzip Autowaschstraße, modifiziert als "Bummel-Tunnel", der 2x im Jahr am Flugloch installiert wird.


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Was für eine schöne morgendliche Überraschung - reines und unbeschwertes Schmunzeln beim Blick ins Imkerforum (und keine Glaubenskriege und Seitenhiebe)! Da melde ich mich als bisheriger Nur-Leser auch mal zu Wort und wünsche gleichzeitig allen Nutzernschon jetzt frohe und bienentaugliche Ostertage.


    Boleif

    Was auch immer geschieht: nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken! (E. Kästner)

  • Wachen Auges das "richtige" Leben finden. .......das geht hier prima.
    Willkommen im Forum und weiterhin viel Spaß.
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • ...Es wurde in USA durch Gentechnik die Biene mit der Hummel vereint. Ich befinde mich in Verhandlung, wegen Linzenzen


    Moin Uwe,


    in der Prawda schreiben sie aber, daß es mit der Vermehrung noch nicht funktioniert.
    Die Drohnen kommen nicht so richtig dran, weil zu kurz.
    Also nicht der Rüssel...:oops:


    Künstliche Besamung funktioniert aber.
    Trotzdem gibt es Probleme mit dem Nachwuchs.
    Irgendwie wird das Genom nicht korrekt übertragen.
    Die meisten Brummeln (Brummeln schreibt man mit 2 "m") schielen.
    Das kann man hören!
    Die verfehlen das Flugloch. Hört sich dann an wie ein ungebremstes "Platsch"...
    Deshalb auch die Empfehlung, vorerst nur Flugschlitze anzubieten.


    Berücksichtige das bei Deinen Lizenzverhandlungen.


    Übrigens: Stimmt das? Die sollen grünlich schillern wie die Schmeißflliegen?

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo


    Nein Hardy die Züchtung ist schon viel weiter
    aber es soll halt kaputt geredet werden.


    Was aber noch viel schlimmer für mich ist
    der DIB hat gerade angerufen und mit Ausschluss gedroht
    falls ich den Plan weiterverfolge , umzustellen und sogar
    die Züchtung zu verbreiten.


    Gruß Uwe