Leistungsdaten Trafo

  • Hallo,
    ich würde mir gern meinen Trafo für das einlöten von Mittelwänden nicht beim Imkerzubehörhändler kaufen sondern im Elektrofachgeschäft! Welche Leistungsdaten braucht der Travo?
    Bei Conrad gibt´s nen Travo (230V/24V) ab 5,85 EUR, Holtermann möchte für einen umschaltbaren Trafo (230V/16-22V) 79,30 EUR. Natürlich würde ich nicht den billigsten kaufen! Aber fast 80 Euro!!!
    Eingelötet wird auf Edelstahldraht!


    Gruß
    Steffen

  • Hallo Steffen,


    der Draht stellt für den Trafo fast ein Kurzschluss dar, dafür sind die meisten Trafos nicht ausgelegt.
    Daher nicht zu knapp von der Leistung kaufen.
    Ich nutze einen Halogen 12 Volt 60 Watt Trafo, das entspricht also ca. 5 Amp.


    Gruß Jungbiene

    Das genaue Gegenteil was allgemein geglaubt wird, ist meistens die Wahrheit. [Jean de la Bruyère]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jungbiene () aus folgendem Grund: Satzbau

  • Hallo
    Ich benutze einen 24V 100Watt Trafo aus dem Elektronikschrott meiner Firma, die Trafos werden benutzt für die Steuerung in den Schaltschränken,sind sehr robust.
    Einfach den Betriebselektriker fragen ,ein Glas Honig kan auch viel helfen !
    Mfg
    Stevo

  • Hi,


    ein ähnlicher thread war gerade durchgelaufen. Ersteigere bei ebay einen alten Märklin-Trafo 30 VA für 5 Euro.

  • Hallo, ich habe jetzt auch meine ersten Mittelwäde eingelötet. Ich habe ein Autoladegerät genommen, es ging einwandfrei und ein Autoladegerät kann man ja immer mal gebrauchen.
    Gruß, Heiner

  • Habe heute gerade meine ersten Mittelwände eingelötet. Einfach einen Trafo der Weihnachtsbeleuchtung genommen. 24 V 5A. Funktioniert perfekt.
    Grüsse
    Salli


     
    Meinst du mit Trafo einfach den Stecker, der an der Weihnachtsbeleuchtung ist? Und hast du das Kabel dann geteilt, so dass du jedes Ende in das Rähmchen stecken kannst?

  • Kleine Korrektur 24 V Ausgangsspannung und 1,5 A Leistung.
    Es handelt sich dabei um einen Trafo für diese Lichterketten. Das Kabel auf der Ausgangseite (24V)
    habe ich bis auf einen Meter abgeschnitten,damit sind alle Lampen weg. Kabelenden abisoliert und diese halte ich ca 10 Sekunden an die Enden des Mittelwanddrahtes, also da wo die Nägel sind. Damit ist
    der Leitungswiderstand hoch genug um im Trafo keinen Kurzschluss zu verursachen. Am Stück 50
    Mittelwände gelötet, ohne dass der Trafo heiß wurde.
    Viel Erfolg
    Salli

  • Der Trafo meiner Weihnachtsbaumbeleuchtung hat wunderbare Dienste geleistet!
    Vielen Dank für die Tipps!



    Gruß
    Steffen


    PS.: Hier, auf Wunsch einiger, bitte nicht mehr weiterschreiben! Danke!


  •  
    Alles klar. Jetzt weiß ich Bescheid. Werde auf dem nächsten Flohmarkt danach Ausschau halten. Österliche Grüße, Bernadette