Beutenmaß für Zander???

  • Hallo Imker,


    ich habe letztes Jahr auf DNM mit der Imkerei begonnen (alte Zarge geerbt).
    Nun überlege ich doch auf Zandermaß umzustellen - noch ist es früh genug für einen Wechsel.
    Ich überlege auf die Hohenheimer Einfachbeute umzusteigen.


    Frage: Die Beuten (Einfachbeuten nach Liebig) haben eine Innebreite von 38 cm, die Rähmchen haben eine Breite von 35 mm (Hoffmannseiten). Bei einer planmäßigen Bestückung mit 10 Rähmchen bleiben also ganze 3 cm Spiel!
    Ist dies wieder eine der Glaubensfragen innerhalb der Imkerei? Gibt es Zargen für Zandermaß die enger gebaut sind? Oder ist es schlicht egal wieviel Freiraum bleibt? Ist nicht erheblicher Wildbau zu erwarten?
    Da meine DNM-Zarge - mit 11 Rähmchen - gar keinen Spiel haben, bin ich etwas verwundert!:confused:


    Vielen Dank für Eure Hilfe


    Imker-pete