Interessant: Bulgarien bleibt mit Trick gentechnikfrei

  • Wie kommt das?? Haben die Hersteller von gentechnisch verändertem Pflanzen vergessen die bulgarischen Politiker zu bestechen?? Hier in Deutschland müssen ja unsere Politeliten ausreichend profitiet haben, sonst würden sie sich ja nicht so großzügig über die Interessen der breiten Mehrheit hinweg setzten!

  • :daumen:
    ...da wage es nocheinmal jemand auf uns Juristenhirnen rumzuhacken... :wink:

    Robert - Versuch macht kluch... - und natürlich: KISS ME - keep it simple and stupid and most efficient!

  • Das klingt ja fast zu schön um wahr zu sein.:lol: ( habs gleich zwei mal gelesen.)
    Man sieht also. Wo ein Wille da auch ein Weg.
    Offensichtlich giebt es noch Länder in denen die Interessen der Bürger auch wirklich vertreten werden. Und in denen Politiker sich noch dem Volk verpflichtet fühlen.


    gruß Finvara

    Man kann ohne Bienen leben, ... aber es lohnt sich nicht.

  • Ja Brigitta! Warum klappt das hier nicht?? Vielleicht weil es auch in Deutschland große Unternehmen und ihre Tochterunternehmen gibt, welche ein reges Interesse daran haben ihre Laborprodukte in die Fläche zu bringen?! Ich bin mir sehr sicher das in Berlin einige Leute auf der Gehaltsliste dieser Unternehmen stehen, welche unseren "gewählten Vertretern" entsprechendes auf verschiedene Art erklären! " Jedes Volk verdient die Politiker welche es wählt!!!"

  • ...Warum klappt das hier nicht?? ....


     
    Weil den meisten das sch... egal ist!
    Weil die meisten nur noch Fernsehen schauen und dort auch Ihre Meinung her haben!(Bildung kommt von Bildschirm, sonnst wirde es ja Buchung heißen!)
    Weil die meisten nur noch Ihre Ruhe wollen!
    Weil die meisten sagen:"Was geht's mich an"!
    Weil die meisten sagen:"Wir können es eh nich änderen"!
    Weil die meisten sagen:"Davon ham wir keene Ahnung, wird schon gut sein...'"!
    Weil es auf Demos keine Bezahlung für Anwesenheit gibt.
    .... und und und :evil::evil::evil:

    Hätten wir was getan, als noch Zeit war, bräuchten wir uns nicht vorzustellen, wie es wäre, wenn wir was getan hätten, als noch Zeit war.

  • Hut ab vor den Bulgaren.
    In Deutschland haben entweder alle Politiker Stroh in der Birne
    oder Sie sind allesamt geschmiert.
    Ich frage mich des öfteren warum in Deutschland Schmiergeldzahlungen an Firmen verboten sind
    Parteispenden aber vollkommen legal sind.
    Vielleicht sollte jeder Einzelne von uns eine Petition einreichen.


    Gruß
    Schilling

    Es ist schwieriger ein Vorurteil zu zertrümmern, als ein Atom.

  • Ach Drohn, das Leben könnte so schön sein, wenn Du nicht immer Rätselaufgaben stellst.
    Sag doch einfach was Sache ist und setze dann den Link.


    Sorry daß ich mich melde, das meiste von Dir klick ich wegen zu aufwendiger Recherche gleich weg.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • 10 km um jeden Bienenstock? Da kriegen wir auch fast ganz Deutschland gentechnikfrei. Wo es noch Lücken geben sollte, wndere ich gern mit meinen Bienen hin, dmit auch diese Stellen noch abgedeckt sind. Schön wärs, aber bei uns sitzen entsprechende Firmen und die haben sehr gute Lobbyisten in Berlin, keine Frage! Nur die Imker haben keine Lobby.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Weiß ich doch. Lobbyisten, wo man nur hinschaut. Trotzdem finde ich das Beispiel von Bulgarien ermutigend. Und ich bin auch holmis Meinung: Mit so einem Gesetz wäre es ein Leichtes, Deutschland gentechnikfrei zu kriegen. Bin auch bereit eventuelle Lücken mit eigenen Bienen aufzufüllen. Dafür gehe/fahre ich doch meilenweit ;-).
    VG Brigitta