Beute Kaputt

  • Hallo Imkers ,


    Zwar hat mein Volk den Winter überlebt aber leider meine Beute nicht diese löst sich jetzt samt Boden in Wohlgefallen auf. Die Bienchen müssen da Raus bevor der Kasten ganz auseinander bricht.


    Frage : lässt sich das zu dieser Jahreszeit schon tun wenn nicht was für alternativen gibt es.
    Wenn ja wie verfahre ich dabei am besten. Eine neue beute samt Boden ist vorhanden.


    Gruß an alle
    Jürgen

  • Ja,
    wenn gutes Flugwetter ist kein Problem. Alte Beute zur Seite stellen. Neue an alten Platz und die Waben schön der reih nach einsortieren. Keine Veränderungen in der Reihenfolge.
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Danke für deine Prompte antwort,was würdest du unter gutem Flugwetter verstehen. Derzeit exakt 15 Grad leicht bewölkt und zeitweise leichter Nieselregen.

  • Hallo Penny,


    gestern hatten wir super Wetter! Heute ist es eher nass(fliegen sie denn auch von alleine bei dem Wetter bei dir?). Aber wenn die Beute dir wirklich auseinander fällt und du das schnell über die Bühne bekommst, kannst du es wagen. Sonst warte einfach noch 1-2 Tage. Das Wetter hier soll besser werden und auch am Montag trockener. Wichtig ist es, dass die Bienen von alleine fliegen und wieder zurück kommen. Dann kannst du sicher sein, dass aufgeschreckte Bienen auch wieder von alleine in die Beute kommen können. Mal ne Frage, wie alt ist denn die Beute und ist sie selbstgebaut?


    Der Bien
    Dominik

  • Das Alter der beute Lässt sich nicht mehr bestimmen aber sie ist sehr alt ob selbst gebaut weiß ich nicht ich müsste den Netten Herren einmal fragen.
    Heute Morgen waren die Bienen unterwegs und kamen auch zurück es beginnt aber gearde etwas zu regnen ich denke ich warte auf besseres Wetter.
    Derzeit habe ich einen Spanngurt um die Zarge gezogen aber das kann nur Provisorisch sein und muss dringend ersetzt werden.


    Gruß
    Jürgen