Räuberei im März?

  • Hallo,
    heute konnte ich bei meinen Völkern am Flugbrett einige Bienen beobachten, die gegeneinander kämpften. Es waren immer 1 gegen 1, also keine Invasion.
    Ist das um diese Jahreszeit normal?
    Warum tun sie das?
    Sie tragen massenhaft Pollen in allen Farben ein.
    lg
    Winnie07


  •  
    Hi , ich weiß nicht ob es Dir hilft aber ich habe hier bei mir Ende Februar, als zwei milde Tage waren, eindeutig beobachten können, wie mein schwächster Ableger ausgeraubt wurde. Die Räuberei wurde dann durch zu kaltes Wetter beendet. Nebenbei bemerkt ist der Ableger hin.

    "Im normalen Leben wird es einem oft gar nicht bewußt, daß der Mensch überhaupt unendlich mehr empfängt, als er gibt, und daß Dankbarkeit das Leben erst reich macht" D. Bonhoeffer

  • Wie mein Vorredner schon schreibt, kann das eigentlich nur passieren wenn ein sehr schwaches Volk auf dem Stand ist und vielleicht andere welche etwas knapp mit dem Futter sind. Enge bei dem nach deiner Meinung betroffenem Volk das Flugloch massiv ein und beobachte weiter.

  • Hallo und danke für eure Beiträge. Leider habe ich das Phänomen bei 3 meiner 4 Stöcke beobachtet.
    Heute jedoch nichts mehr dergleichen. Sie tragen nurmehr brav ein, Pollen in so vielen verschiedenen Farben, ich werde ganz wunderlich :).

  • Hallo Winnie 07


    Ich denke bei dir hat das nichts mit Räuberei zu tun, vielleicht hat sich mal eine Biene verflogen und wird nicht ohne weiteres eingelassen. Oder die eigenen Bienen werden genauer kontrolliert weil sie möglicher Weise etwas anders riechen weil sie durch die verschieden Blüten gekrochen sind. Bei einer Räuberei ist dann schon ein Massenansturm vorhanden und der ausgeräubert wird setzt sich kaum zur Wehr.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • ja also ich hatte bereits einmal das "vergnügen", einer räuberei zuzusehen (bzw. habe das flugloch dann eingeengt), und so sah es sicher nicht aus. es waren einzelne bienen, langer abstand dazwischen.


    Drobi : nun ist aber mein glauben an die bienen als orientierungsmeister erschüttert :wink:.