Drohnen bei der Durchsicht

  • Ich habe heute erstmals meine Völker kontrolliert und in einem Volk fertige und z.T. frisch geschlüpfte Drohnen festgestellt. Das Volk ist nich drohnenbrütig (keine Buckelbrut, sondern verdeckelte Arbeiterinnenzellen, am Rand Drohnenzellen). Königin habe ich auf die Schnelle zwar nicht gesehen, aber Wabenzellen waren am Grund bestiftet (d.h. ich schließe: Königin ist vorhanden). Es war ein Zweizarger und die Brut befand sich in der unteren Zarge. Die Königin ist jetzt im dritten Jahr.
     
    Wie interpretiere ich das ? Frühreif ? Königin nicht in Ordnung (zu alt => zu wenige Spermien verblieben ?)
     
    Besten Dank,
    Jens

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Schulbien () aus folgendem Grund: RSF

  • Moin,
    nö, alles okay - die sind voll im Zeitplan.:wink:
    Wenn du überlegst, wann die frühesten Schwärme fallen (Mitte April in warmen Gegenden) und dann auch schon befruchtungsfähige Drohnen da sein müssen, paßt das sehr gut.
    Also kein Mangel der Königin, sondern eher ein "pünktliches" Volk.:Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen