Schleuder von CFM oder Bienen Ruck?

  • Guten Morgen,


    jetz ist es auch bei mir soweit, ich bin auf der Suche nach einer 4 Waben Selbstwendeschleuder. Ich hab jetz bei Carl Fritz und beim Bienen Ruck jeweils eine gesehn, die mir gefallen würde. Ist zwar viel Geld aber die kauft man sich ja auch nur einmal :wink:. Hat wer Erfahrungen mit Schleudern von den zwei Herstellern? Könnt ihr mir eine empfehlen?


    Die CFM wäre folgende: http://shop.carl-fritz.de/product_info.php?products_id=555
    Die vom Bienen Ruck lässt sich nicht direkt verlinken :-(. http://www.bienen-service.de/shop6/ Artikelnummer ist die 29917


    Liebe Grüße,
    die Feuerwehrbiene

  • Nimm die von Fritz. Da weisst Du, was Du hast und dass Du sie, wenn sie Dir mal zu klein werden sollte, auch zu einem guten Wiederverkaufspreis wieder los wirst. Service ist auch super.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Um das gleiche Geld wie die Fritz Schleuder habe ich eine 40-Halbwaben (oder 32 Ganzwaben) Radialschleuder von Logar gekauft. Wie ich hier im Forum schon einmal erwähnt habe, ist die Logar-Schleuder (Durchmesser 94 cm) äußerst hochwertig verarbeitet und bester Qualität. Natürlich Vollautomatik und 2 Quetschhähne sowie schräger Boden.


    Gruß,


    Summ!

  • Herrjeh, wer hat denn diesen Shop bei Bienen-Ruck verbrochen?
    Anyway, ich habe mir für etwa den gleichen Preis die EWG-Schleuder von Holtermann geholt. 6 Waben, Riesenkessel, klappt gut...nur die Programme sind lausig dokumentiert und auch nicht ganz nachvollziehbar und leise ist sie auch nicht grad. Aber dafür schluckt die Schleuder alle Formate von DN 0,5 bis DN 1,5! Carl-Fritz ist von der Verarbeitung sicherlich beser, Graze noch besser aber der Preis war es mir nicht wert. Guck sie Dir unbedingt selber mal an; man ist manchmal überrascht an welchen Kleinigkeiten es dann scheitert (z.B. rutschten die 0,6er DN in der Radialschleuder von CFM mal so eben einfach durch weil der Korb eher auf Flachzarge getrimmt ist...)


    Melanie


    Melanie

  • ...und leise ist sie auch nicht grad.

    Ich habe mir in der Holtermann-Ausstellung die 4- bzw. 6-Wabenwender mit Unterantrieb & Vollautomatik von Fritz & Graze angeschaut - insbesondere die Graze-Schleudern sind sehr leise. Die Kosten liegen allerdings bei etwa 3,5 bis 4 k€.


    MfG
    Hermann

  • Um möglichst viel zu prüfen , schau dir auch mal die von Bienenweber an ( gutes Preis - Leistungsverhältnis ) .


     
    Servus zusammen, ich bin der Neue
    Ich muss jetzt auch mal ein bisschen mitreden hier. Die Schleudern von Bienenweber sollen von Logar gebaut werden, kann das Jemand bestätigen? Hat schon wer Erfahrungen mit dem 4-W Selbstwender von Logar mit 120W und Programautomatik? Oder sollte man bei Logar die 8-W Radialschleuder mit Einhängegitter zum Tangentialschleudern (bei zähem Honig) nehmen?
    MfG Summsi

  • Also ich hatte mir die Preise von Logar schicken lassen - die waren zumindest für mein Wunschgerät teurer als das EWG-Teil von Holtermann (das ist die "Fiat-Schleuder" aus Italien). Auch die Transportkosten waren mir zu hoch. Daher ist es keine Logar geworden; die Schleudern sind mir aber oft als gut empfohlen worden.
    Und die Frage ob Radial/tangential ist ja schon oft und heftig diskutiert worden. Die Entscheidung hängt in erster Linie von der Größe der Imkerei und dem Maß ab. Ich habe den EWG-Selbstwender genommen weil der wirklich *alle* Maße schleudern kann (außer ganze Zargen ;-)) und ich eben bei großen Formaten Bedenken hatte, daß die gut ausgeschleudert werden. Aber die frisst natürlich auch Platz...


    Melanie

  • Hallo zusammen,


    Summsi :


    U. a. Bienen Ruck und Bienenweber verkaufen die LOGAR-Schleudern in Deutschland.


    Ich habe mir gerade bei Weber den 6-Waben-Selbstwender mit Antrieb oben (Siemens) und Programm-Automatik angesehen und hinten ist der Aufkleber von LOGAR zu sehen.


    Die Mechanik ist unten ähnlich GRAZE und recht aufwendig.


    Grüsse von


    Petra

    - Ich benutze die Suchfunktion, bevor ich ein neues Thema eröffne! -