Mäusegitter entfernen


  • habt Ihr Euer Mäusegitter schon entfernt?


     
    Nö, hier waren heute früh -3°C und über Mittag nur 0°C. Gestern hatte es leicht geschneit, so dass die Landschaft wieder weiß bepudert ist.
    Solange es zu keinem Temperaturanstieg samt Bienenflug kommt, bleiben die Gitter dran.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Nö, hier waren heute früh -3°C und über Mittag nur 0°C. Gestern hatte es leicht geschneit, so dass die Landschaft wieder weiß bepudert ist.
    Solange es zu keinem Temperaturanstieg samt Bienenflug kommt, bleiben die Gitter dran.


    Bei mir war schon die Hölle los und Pollen wurden eingetragen, nun haben wir nachts wieder Minusgrade. Deshalb bin ich unschlüssig.

  • Summ warte einfach so lange, bis man davon aus gehen kann, dass die Mäuse in der Natur wieder was zu futtern finden - zumindest mach ich das so. Ich denke Mitte-Ende März oder so wird es hier so weit sein. Ist doch Wurst wenn das Gitter mal bissel länger drinne ist.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Summ warte einfach so lange, bis man davon aus gehen kann, dass die Mäuse in der Natur wieder was zu futtern finden - zumindest mach ich das so. Ich denke Mitte-Ende März oder so wird es hier so weit sein. Ist doch Wurst wenn das Gitter mal bissel länger drinne ist.
    Olli


    Lieber Olli, ist auch meine Meinung, ich dachte nur, die Damen hätten mit dem engen Gitter und Ihren Pollenhöschen Probleme. Aber es scheint nicht so zu sein. Sie kommen mit den Pollen durch das Gitter.

  • Es ist nicht nötig die Gitter zu entfernen, da die Völker eh noch nicht "stark" sind und dadurch kommt es auch zu keiner Behinderung im Flugverkehr. Du solltest nur einmal die Toten Bienen die sich hinter dem Gitter befinden mit einem kleinen Stock entfernen, oder einmal an einem warmen Tag das Gitter abnehmen und die Bienen mal ordentlich aufräumen lassen.

  • Na, Hardy, wartest Du immer noch?
    Bei uns schneits bei -2° C aus Kübeln.
    Hat es am Samstag bei euch geschneit? Da war es bei uns heftig.
    Hatte in meiner Euphorie über Schneeglöckchen und Hasel die Mäusegitter schon entfernt, aber die sind jetzt wieder dran. Maus war auch schon um die Beuten geschlichen, wie ich an den Spuren im Schnee sehen konnte.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Lieber Olli, ist auch meine Meinung, ich dachte nur, die Damen hätten mit dem engen Gitter und Ihren Pollenhöschen Probleme. Aber es scheint nicht so zu sein. Sie kommen mit den Pollen durch das Gitter.


     
    Hey Summ,
     
    ich finde, dass die Bienen besonders beim Beräumen des Totenfalls mit dem Gitter Probleme haben, bzw. geht gar nicht...erster massiver Pollenflug ist auch problematisch...also rechtzeitig weg machen ist gut, um diese Zeit ist man dann mit dem Anbringen und wieder weg machen beschäftigt :oops:, deshalb verwendetete ich dieses Jahr gar keine mehr, sondern verengtes Flugloch, hoffe die Mäuse kamen nicht durch, sieht bisher gut aus.
     
    Gruß
    joachim

    "One of nature's biggest forces is exponential growth" (A.Einstein)

  • Hey Summ,
     
    ich finde, dass die Bienen besonders beim Beräumen des Totenfalls mit dem Gitter Probleme haben, bzw. geht gar nicht...erster massiver Pollenflug ist auch problematisch...also rechtzeitig weg machen ist gut, um diese Zeit ist man dann mit dem Anbringen und wieder weg machen beschäftigt :oops:, deshalb verwendetete ich dieses Jahr gar keine mehr, sondern verengtes Flugloch, hoffe die Mäuse kamen nicht durch, sieht bisher gut aus.
     
    Gruß
    joachim


    Das dachte ich auch. Ich war dann sehr verwundert, als ich meine fleißigen Tiere dabei beobachtet habe, wie sie tote Bienen um tote Biene mit mehr oder weniger großen Anstrengungen durch das Gitter gezerrt und entsorgt haben.


    Meine Sorge waren eher die Pollen. Aber die Sorge hat sich derzeit erübrigt, auf meinem Bienenstand liegt 10 cm Schnee, es hat frühlingshafte minus zwei Grad und ein Pollensammeln kann ich derzeit nicht beobachten. :wink: