Einlöten von Mw´s

  • Hallo,
    zunächst mal....über die Suchfunktion hab ich leider nicht die Antwort gefunden, die ich benötige, von daher hier nochmal die Frage:
     
    Ich habe mir bei Weber die DNM gedrahtet bestellt und muß nun noch MW´s einlöten.
    Ich habe über die Suchfunktion nur herausfinden können, daß eine Autoladebatterie das Richtige sein soll.
    Unen der Link für so ein Teil.
    http://www.amazon.de/Cartrend-…ZDQ/ref=pd_sim_sbs_auto_3
    Leider habe ich nicht finden können, welcher Draht verwendet wurde, sondern bin auf eure Hilfe angewiesen.
    Könnt ihr mir helfen ?
    Ist ausgesuchtes Gerät richtig ?
     
    Vielen Dank für eure Hilfe
     
    Gruß
    Thomas
     
    admin ich hoffe, ich hab hier nicht zu viel Werbung für die genannten Anbieter gemacht ? :confused:

  • danke für die Antwort.
    ich bekam nu eben zu hören, daß 4 Ampere wohl nicht ausreichend sind.
    Kann mir hier jemand sonst ein Gerät empfehlen oder mir sagen, auf was ich achten aollte ?
     
    Gruß
    Thomas

  • Ich verwende einen Modeleisenbahntrafo (Piko, Made in GDR),das klappt ganz wunderbar. Ich kann die Stromstärke regeln, ich kann sogar rückwäts und vorwärts löten. :-D

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."

  • Hallo,
    also ich nehme einen Halogen 12V Trafo mit 60W (kein Schaltnetzteil, die schwere Ausführung meine ich) geht wunderbar und lag rum.


    Gruß Jungbiene

    Das genaue Gegenteil was allgemein geglaubt wird, ist meistens die Wahrheit. [Jean de la Bruyère]

  • Hallo, ich habe das Ladegerät von Carrtrend, allerdings 6A. Es wurde immer sehr Heiß, sodass ich nun einen PC-Lüfter an die Seite gebaut habe (Vorher mit Lochkreissäge ein Loch ins Gehäuse gesägt...), jetzt funktioniert er einwandfrei.
    Also vielleicht doch gleich die 8A-Version kaufen...
    Frank

    Hätten wir was getan, als noch Zeit war, bräuchten wir uns nicht vorzustellen, wie es wäre, wenn wir was getan hätten, als noch Zeit war.

  • ....huhu,
    ich hab erfolgreich das trafo von märklin ersteigert.
    nun noch eine frage dazu...welches kabel bämmelt ihr dahinter um das dann an den draht der rähmchen zu halten ?
     
    danke und gruß
    thomas

  • Hallo Thomas,
    da kannst Du alles nehmen vom Klingeldraht angefangen ca. 0,6 mm ø, bis zum normalen Netzkabel (flexibel) ab 0,75 mm² für Tischlampen usw.
    Wolfgang