Imkereizubehör der Fa Lyson aus Polen

  • Hallo!
    Habe mal eine Frage.
    Wer hat Erfahrung mit den Imkereizubehör Produkten der Firma Lyson aus Polen.Sollte man die Finger davon lassen oder kann man sie kaufen.
    Freue mich über alle Antworten.


    Mit freundlichen Grüssen
    Erhard

  • Hallo Erhard,


    erstmal herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit den Bienen.
    Was für Zubehör meinst Du denn? Die haben ja einiges im Programm, so dass sich Deinen Frage nicht pauschal beantworten lässt..

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hallo


    Was an den Schleudern gut ist ist der Preis.


    Aber von der Verarbeitung waren die nicht sonderlich gut.
    Kannst du den polnisch?

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Ich hatte mal was bei der Firma bestellt, komisch war die Sache mit der Bezahlung, verzwickt!
    Wenn ich mich recht erinnere, eine polnische Firma mit Vertretung in
    in D, irgendwo an der Oder, der Name des Kontoinhabers recht wirres Zeug, kein Polnisch.
    Fazit: Meine Bank konnte das Geld nicht überweisen,.
    Grund: Kontoinhaber unbekannt.
     
    Ich will damit nicht sagen, dass die Ware oder die Preise schlecht sind oder das ganze unseriös ist.Irgendwo hatte sich ein Fehler eingeschlichen und hat die Transaktion verhindert.

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."

  • Hallo!


    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Hatte mit Lyson per email Kontakt aufgenommen.
    Die antworteten auf Deutsch.
    Bei den Honigschleudern gibts 3 Jahre Garantie.
    Oder weis jemand wo es noch gute Günstige Schleudern gibt bin Anfänger im zweiten Jahr letztes Jahr besuchte ich ein Lehrgang der übers ganze Jahr ging da war noch keine Schleuder erforderlich . Da haben wir am Lehrbienenstand den Honig geschleudert.Ich immkere zusammen mit meinem Sohn der auch den Lehrgang besucht hat wir haben 4 Völker.


    Erhard

  • Hallo aikatiger!


    Die Schleudern von Lyson sind o.k.! Sicherlich sind sie nicht so gut verarbeitet wie die der teueren Konkurrenz. Das muss man wissen! Man kauft sich eine günstigere Schleuder!


    Ich habs auch getan und habe mir eine Lysonschleuder gekauft. Und ich bin gut dabei gefahren. Sehr guter Service von Lyson und Kellmann zu einem vernünftigen Preis. :daumen:


    Und der Hinweis mit Donaueschingen ist top! Da gibt es dann auch Messepreise... :u_idea_bulb02:


    Aber daran denken: Das Stahlblech ist nicht so stark aber allemal ausreichend!


    Kann's dennoch empfehlen!
    Man muss nur wissen, was man kauft!

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Hi,


    generell zu den polnischen Imkereiartikeln. Ich habe sie teilweise direkt in Polen gekauft. Es gibt eine rieige Auswahl und generell ist die Qualität recht gut. Insbesondere bekommt man sehr preiswert Artikel aus Blech, die es bei uns eigentlich nur aus Edelstahl gibt. Z.B. Siebe. Die Blechausführung ist sehr günstig und die Edelstahlausführung kostet ungefähr soviel wie bei uns. Möchte man sich also ein Sieb nur für die Reserve auf Seite legen, so kann es Sinn machen ein peiswertes polnisches aus Blech zu kaufen. Die Kleidung generell ist preiswert und gut und zum großen Teil die gleiche, die bei uns zu viel höheren Preisen verkauft wird. Die Stockmeißel kombiniert mit Wabenheber sind aus Polen mit weitem Abstand besser als vergleichbare Produkte bei uns. Meines Erachtes die besten auf dem Markt. Mit Schleudern habe ich keine Erfahrung aber ich vermute, dass eine qualitativ vergleichbare Edelstahlschleuder nicht wesentlich günstiger als bei uns sein wird. Aber das ist eine reine Vermutung. Interessant mag auch die Frage nach eventuellen Ersatzteilen sein.

  • Wie schön,
    dass Imkern ein Hobby ist. Keine Firma würde sich eine Maschine kaufen, welche maximal 3 Tage im Jahr benutzt wird. Kaufen ist eigentlich gar nicht lohnend, doch wollen, müssen alle zum selben Termin schleudern.
     
    Gruß
    remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hallo Erhard,

    Sorry sind die Schleudern denn nicht aus Edelstahl Du schreibst hier von Stahlblech oder hae ich das falsch verstanden.


    Auch Edelstahlblech ist Stahlblech oder?


    Gruß Ralf

    Hohenheimer Einfachbeute, Zander - Aufstellort: Streuobstwiese - ca. 450 m ü. NN