Febr./März 2010 Auswinterung - natürliche Auslese

  • Mache auf jedenfall weiter, habe mich schon nach Ersatz bemüht.Bekomme in 3-4 Wochen 2 buggis auf Zander. Muss ich nur noch auf DNM krabbeln lassen
    Winterliche Grüße aus dem Südharz orion


    PS.Die Natur Braucht hier bestimmt noch 2-3 Wochen:roll:

  • @ orion : So ist's richtig :daumen:

    Habe heute bei 3 Völkern Futterwaben zugehängt, die anderen 11 haben reichlich. Komisch beim Außenstand stehen 6 Völker alle zweizargig, alle haben die selbe menge Futter bekommen. Resultat: 3 Völker reichlich Futter, 3 sehr wenig, also viel mehr Verbrauch. Alle ca. gleichstark.
    Beim anderen Stand alle acht stark und genug Futter.
    Bringen bereits Pollen ein:Biene:

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück

  • [QUOTE=Pharao;222204...... Komisch beim Außenstand stehen 6 Völker alle zweizargig, alle haben die selbe menge Futter bekommen. Resultat: 3 Völker reichlich Futter, 3 sehr wenig, also viel mehr Verbrauch. ..........[/QUOTE]

    Habe meine nach dem Einfüttern gewogen und dann nochmals 3 Wochen später.

    Ergebnis war: tws. Zunahme, tws. Abnahme. Was die einen mehr hatten, hatten die anderen weniger....

    Fluglöcher waren klein, keine offene Räuberei. Aber irgendetwas war...


    Gruss
    Hagen

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo


    War vor 2 Tagen in meinem Imkerladen welcher von einem Berufsimker betrieben wird, der erzählte mir von einem Berufsimker im Rheinland der von 160 Völkern nur noch 2 überlebende Völker hat! Trotz Behandlung gegen Milbe.Sein Verdacht für diese Verluste beziehen sich auf den Maisanbau in seiner Gegend.Durch die starke Belastung der Böden mit dem Giftigen Beizmittel welches über den Pollen im Herbst in die Völker gelangt ist.Der Imker der mir das erzählt hat, hat selber auch größere Verluste zu beklagen und führt dies auf den eintrag von Maispollen zurück! Von natürlicher Auslese kann man hier nicht mehr ausgehen!


    Grüße aus Thüringen

  • ....



    aha:daumen:
    hier geht es weiter:wink:

    also der Jahresbericht von der Uni Hohenheim behauptet was anderes.
    Vorallem sollte dieser Bericht von vielen gelesen werden um zu beurteilen, welches Urteil dort nicht gefällt wird.
    Der Bericht ist total sauber von negativen Aussagen!
    Warum spricht Dr. Liebig nicht auf dem Hohenheimertag??

    Der
    Drohn

  • Könnte das vielleicht auch erklären, warum Völker im Herbst trotz Ameisenaäurebehandlung sterben, in einer Zeit wo normalerweise nichts gepritzt wird, aber Ackerflächen auf die unterschiedlichste Art und Weise bearbeitet werden, wobei giftige Stoffe (z. B. längst vergessene Beizmittel) frei werden und mit dem aufgewühlten Staub in die Umwelt gelangen (z. B. auch auf die Blüten im Herbst blühender Pflanzen)?

  • Schönen Abend, liebe Leut,

    wenn von 160 Völkern nur noch 2 fliegen, hat das nichts mit nat. Auslese zu tun und sicherlich auch nicht mit Schlampigkeit beim V. Behandeln.

    Ein Berufsimker setzt nicht seine Existenz aufs Spiel, durch mangelnde Behandlung oder dergl.

    ....das hat schon eher mit Massenmord zu tun.

    Helmut sitzt auch mit seinen 100% Verlust, mitten im Mais.

    Nun suchts Euch aus!

    Wenns der Poncho Pro nicht mehr ist, muß es ein anderes Beizmittel sein.
    Meines Wissens wurde der Wirkstoff nicht so lange eingesetzt.

    Aber das Mittel gegen Krähenfraß und Frittfliege, hab ich schwer in Verdacht.


    Gruß Simon

  • Aber das Mittel gegen Krähenfraß und Frittfliege, hab ich schwer in Verdacht. Gruß Simon



    :confused: Mittel gegen Krähenfraß ?

    Bitte erkläre mir das einmal näher!

    Mit Dank im voraus

    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo
    Ich habe noch eine Frage zur Volksstärke.
    Also bei mir sitzen sie aktuell auf 4-6 Waben. Wie kann ich die beste Frühtracht einfahren? Soll ich sie vereinigen oder meint ihr sind 4 besetzte Wabe für ende Februar okay? Ich will ja auch nicht unbedingt, dass sie mir schon im April Schwärmen.

  • Mesurol war letztes Jahr im Einsatz, hab die Säcke selber im Landhandel gesehen. Die Zulassung war laut BVL erteilt vom 5.5 bis 1.9.2009.
    Von 2010 habe ich noch nichts gefunden, insofern ist der Artikel allerdings interessant.

    cu