Welcher Smoker (Rauchboy,Ami,Api) 8cm-10cm

  • Huhu,


    schnelle Frage mal so ins Forum geschmissen... :).


    Es gibt ja so viele Smoker...


    Also Edelstahl will ich schon haber aber was nun, hatte noch nie einen in der Hand hab also keine Ahnung.


    Hat sich jemand in seinen verliebt oder sagt einer das seiner totaler mist ist/war.


    Schönes Wochenende.


    Michael

  • Schnell mal zurückgeantwortet: Gib mal Smoker im Suchfeld ein, da wirst Du vor allem zum Thema Rauchboy Unmengen Infos finden. In den sollen sich dann auch schon viele Imker verliebt haben. Und die Liebe hält..

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Marcus der Wentorfer hat Recht! :-)

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • hatte den nachgebauten billig Rauchboy, der war nach anderthalb Jahren kaputt.


    Hab den Dadantsmoker gekauft (mäßig zufrieden) und den original Rauchboy, welchen ich aber noch nicht ausprobiert habe...


    Ersteren hab ich modifiziert mit dem Innenteil aus dem alten Billigraucher.

  • Guten Tag,


    ich habe seit vielen Jahren nur den Rauchboy, ist immer noch der Erste.
    Wird im Winter ordentlich gesäubert und funktioniert noch einwandfrei.
    Habe bisher auch noch keine Ersatzteile kaufen müssen.


    Grüße


    Dr. Harper

    Bioland Imkerei, Horst in Westfalen

  • Mein Favorit ist ganz klar der große Dadant Smoker. Leider habe ich vorher einen Einfach-Raucher und dann einen Rauchboy besessen. Beide brannten meiner Auffassung nur mäßig. Letzterer fiel in der dritten Saison auseinander, weil sich die Schweißpunkte lösten. Reklamiert habe ich nicht, da mir hier im Forum zum großen Dadant geraten wurde. Seitdem habe ich keine Probleme mit dem plötzlichen Erlöschen der Glut. Auch bin ich wegen des größeren Kamineffektes variabler in der Auswahl des Feuergutes.