Die Welt des Honigs - Buch

  • Hallo Bienenfreund,
     
    wie hat´s <Dir inhaltlich gefallen und ist es eher was für Honigkäufer (Kunden) oder Imker?
     
    Danke und bis gleich Molle:-D

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Hallo Bienenfreund, wie hat´s <Dir inhaltlich gefallen und ist es eher was für Honigkäufer (Kunden) oder Imker?
    Danke und bis gleich Molle:-D


    Hallo Molle,
    man soll ja ehrlich sein. Für mich ist das Buch etwas "mit heißer" Nadel gestrickt, viel ist aus dem Internet gesogen, auch aus Foren, Napoleon mit seinen Bienen, das Gemälde "Der Bienenfreund" von Hans Thoma (Staatliche Kunsthalle Karlsruhe) ist grafisch bearbeitet und damit verfälscht, ein Unding!!, dies sind einige Sachen, die mir nicht gefallen.


    Sehr gut ist das Buch dort, wo die Autorin über eigene Erfahrungen und Kontakte berichtet, sie war bei Marianne Kehres, die gerade über Honigbonitierung geschrieben hat (Heft 2/2010 von ADIZ/ die biene/ Imkerfreund).


    Also wenn man einen schönen Bildband verschenken will, okay. Kulturgeschichte von Bienen und Honig, okay.


    Ich selbst habe mein Exemplar gerne weitergegeben.


    Schönen Gruß, Bienenfreund

  • Ah, :p_flower01: Bienenfreund.
    Beste Grüße Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“