Fördermittel für Wildblumenacker

  • Moin!


    Kann mir jemand sagen, ob es in Niedersachsen Fördermittel für privat oder öffentlich initiierte Wildblumenäcker gibt? Ich weiß, daß es soetwas in Bayern zumindest für landwirtschaftlich genutzte Flächen gibt- ist das in diesem unseren Land das einzige Bundesland, das dafür etwas springen lässt?!


    Gruß!
    zonia

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Hallo Zonia,
    warum Fördermittel?
    Bleib unabhängig bei Deinen Plänen und mach das auf eigene Faust.
    Vorschriften und Einschränkungen des Geldgebers brauchst Du dann nicht beachten.
    Wenn es besser sein sollte, drei Mal zu mähen und Du nur zweimal darfst,
    schon gehen Deine Pläne baden.
    Die Fördermittel sind ja auch meist Ackerrandprogramme, in denen man nicht oder wenig spritzen darf, mit Aussaat haben diese meist wenig zu tun.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • [quote='Lothar','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=217550#post217550']Hallo Zonia,
    warum Fördermittel?


    @ Lothar,
    weil ich soetwas finanziell nicht allein wuppen kann... Und weil man dem Bauern evt. einen Anreiz bieten könnte auf seine Förderung für die Brache, die er bearbeitet, zu verzichten...

    'If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.'
    Terence McKenna

  • Fördermittel hin oder her wenn es um ein Acker oder Feld geht ist das alles mit Vorsicht zu genißen. Ich weiß in der gegend wo ich wohne, sind ich glaube anfang der 90er die Leute auf den Trichter gekommen Prämien zu geben für Stillegungsflächen und haben verträge auf mehrere Jahre gemacht und als diese dann rum waren und die Bauern wieder Ackern wollte dürften sie nicht weil ist ja mehrere Jahre nicht bewirtschftet worden und ist jetzt Naturschutz, die Bauer sind die doofen weil die Kosten laufen weiter ( Bodenwasser und cu ). Ob den Bauern ein angebot von Staat gemacht wurde wegen kauf weiß ich nicht aber ist ja eh nix wert wegen Naturschutz.
    Ein Bauer war da aber der hat das ganze von anfang an nicht mit gemacht, den wollten sie dann nochwas weil seine Flächen da neben lagen aber der hatte einen guten Anwalt.


    soviel zu Thema Zuschuß :wink:


    Aber mal so als Tipp wenn du ein Farmer in deiner Umgebung um 5000m² oda so in einer Ecke bittest in der er eh nicht ackern kann und ihm etwas Honig oda so zu kommen läst oda so und er etwas Phacelia drilltz.B. im Moor dann könnt doch was gehen.


    Wir haben zu Hause Landwirtschaft und 5000m² wo ich diesen Jahr für meine Biene ( Ich fange dies Jahr erst an ) bische was drillen will.
    Der Acker ist so nass das selbst Heu machen immer so ein Ding ist, auf dem Feld war in den letzten jahren nur Rüben von den wir nur die Hälfte Ernten kommten weil zu nass.


    Landwirte bekommen auf Acker prenien wenn du ein hast der da flächen über hat kann da schon was gehen ( mehr so goßer Hobby Bauer ).


    MFG

    Arbeit ist teilweise doof, Arbeit an den Bienen geht, Bienen bei der Arbeit zu gucken macht Laune

  • Mir ist da noch eine Idee gekommen such dir einen Landwirt mit Allwetter-Rinder ( Hochlandrinder ) dir sind das ganz Jahr draußen und mähen den Rasen. Und denn frägst du ob du ander Koppel deine Bienen deponieren darfst und dann ob du Weißklee auf eben der besagten Weide ausbrinngen darfst.
    Mir hat jemand letzten zugesteckt das Bio-Landwirte Weißklee in die Grassaat mischen von wegen Gründunger, weil die ja nix ausbringen dürfen.
    Und da alle bzw. sehr viele Landwirte ein Igel der bewaffnet mit Stacheldarht ist in der Tasche hab, kannst du ihm ja sagen das er Dünger spart.
    und das ganze eben ein bischen mit der Hand verteilen.
    Wieviel auf ein Heckta kein Plan und was das an Düngerspart weiß ich auch nicht aber im jedenfall hast du was davon ( Bienenfutter ) und die Rinder nicht nur schnödes Gras.


    MFG

    Arbeit ist teilweise doof, Arbeit an den Bienen geht, Bienen bei der Arbeit zu gucken macht Laune