Mediathek / Filme/ Pressetexte

  • Entweder sind da die alten Stechergene früherer Bienen wieder durchgekommen oder er hat sich irgendwoher afrikanisierte Gene eingefangen.

    Gerade mal geschaut. New Jersey liegt eigentlich nicht im Bereich der afrikanisch-europäischen Hybride. Da verläuft weit im Süden eine Grenze. Vielleicht eher eine ausser Rand und Bandschlagende Carnica?

  • Völliger Blödsinn das Video. Die sind nicht krank und nix. Neue Königin rein und fertig. Wenn er die Zeit vorher warten konnte, muß er auch noch die drei, vier Wochen danach aushalten. Bei sowas bekomme ich Puls. Das ist ja nichts, was einfach so passiert, sondern sowas kündigt sich an. Und dann arbeitet man dagegen, das nennt sich Imkern. Klares 'Buh!'.

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Neue Königin rein und fertig. Wenn er die Zeit vorher warten konnte, muß er auch noch die drei, vier Wochen danach aushalten. [...]Das ist ja nichts, was einfach so passiert, sondern sowas kündigt sich an. Und dann arbeitet man dagegen, das nennt sich Imkern. Klares 'Buh!'.

    Das mit der Königin hab ich auch schon gedacht.


    Was sind denn die Ahnzeichen dafür das es die Bienen so werden? Ist das ein schleichender Prozess? Was sind die Ursachen für plötzliche aggresivierung ?

  • Neue Königin rein und fertig. Wenn er die Zeit vorher warten konnte, muß er auch noch die drei, vier Wochen danach aushalten.

    So wie die Bienen drauf sind, sind die eine unmittelbare Gefahr für ihn, jeden Vorbeikommenden und auch wilde Tiere. Auch könnten die Drohnen das Verhalten der ganzen Umgebung zum negativen wenden.

    Egal, welche Fehler oder Optionen der Vergangenheit hier zu diskutieren wären, ich würde es unverantwortlich finden, diese Bienen noch weiter am Leben zu lassen.

    In drei Wochen kann viel Unheit passieren.

    Um die 15 Carnica Völker auf 2 Standorte verteilt: Bochum (Hohenheimer) und Schmallenberger Sauerland (Segeberger).
    Bisher DNM, aber im Umbau auf DNM 1,5.

  • es ist immer wieder erstaunlich, wielange manche sich der Aggression aussetzen anstatt einfach vernünftige Königinnen zu kaufen oder die Weisel zu käfigen und nach Verdeckelung der Brut ein Wabenstück aus einem guten Volk einzupflanzen und die Weisel zu entfernen.

    Zur Not müssen alle durch den Siebkasten, aber dann muß man sich nur 1x wie ein Kosmonaut anziehen, dann hat man Weisel und Drohnen auf einen Schlag raus.

  • Toll!

    Die "guten" Medien kritisieren diese "furchtbaren" Zustände ...


    Rolf

    Konfuzianer:

    "Man soll ein anständiges Menschenleben führen, aus dem einfachen Grund, weil man ein anständiges Menschenwesen ist."

  • Toll!

    Die "guten" Medien kritisieren diese "furchtbaren" Zustände ...


    Rolf

    Was soll uns dieser Beitrag nun sagen? Aluhüte auf beim Schauen?

    Nachtrag: Es war "satirisch" gemeint.

    Nach meiner bescheidenen Meinung sind die Medien nur an Schlagzeilen, Sensationen und Meinungsbildung interessiert.

    Zur Problemlösung tragen sie recht wenig bei - oder?


    Rolf

    Konfuzianer:

    "Man soll ein anständiges Menschenleben führen, aus dem einfachen Grund, weil man ein anständiges Menschenwesen ist."