Fluglochbeobachtung

  • Hallo an alle, die ihre Bienen nicht unnötig quälen wollen (z.B. durch unnötiges Öffnen der Bienenkästen).
     
    1. Kann man alleine durch Fluglochbeobachtung erkennen wie es um die Bienen steht bzw. was zu tun ist und wann Hilfe von außen nötig wird ?
     
    2. Wenn ja: Welche weiterführenden Empfehlungen gibt es (Bücher usw.)?
     
    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen.

  • Hallo und ja,
    man kann am Flugloch viel beobachten, außer vielleicht jetzt gerade. Ob ein Volk Weisellos ist, merkt man ziemlich schnell, wenn sich neue Flugbienen einfliegen ist das ebenfalls auffällig, wenn die Bienen viel Pollen reinbringen, ein Anzeichen für Brut.... Diese Dinge sind offensichtlich und kennt sicherlich fast jeder. Aber da gibt es noch viel mehr, und ganz früher, da gab es auch mal ein ganzes Buch darüber, aber frag mich nicht nach der ISBN. Aber da gibt es länger gediente Imker hier im Forum, die sicherlich noch wesentlich mehr darüber wissen.
    Viele Grüße
    Wolfgang, Fluglochbeobachter, bei 28 °, einem schönen Schattenplätzchen für den Liegestuhl und einer Kühltasche und das nicht wegen AS getränkter Bierdeckel

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Hallo,


    sehr zu empfehlen " Am Flugloch" von H. Storch.
    Hat keine ISBN Nummer gibt es aber soviel ich weiß
    noch neu zu kaufen.


    Gruß
    Schilling

    Es ist schwieriger ein Vorurteil zu zertrümmern, als ein Atom.

  • Ahoj,
    es hilft nur üben, üben, üben - nicht bloß 10 min da stehen und gucken, sondern am besten ganze Urlaubstage, und am allerbesten mit mindestens 3 Völkern nebeneinander.
    Es ist irre, was man da alles für Unterschiede feststellen kann, und ich meine nicht bloß verschiedenfarbige Pollenhöschen.
    Sowas ist die bestangelegteste Zeit in der Imkerei.....:wink::Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Das mit dem üben habe ich schon stunden- und tagelang, wochenlang (natürlich nicht am Stück) und mit mehr als nur 3 Völkern gemacht und auch schon sehr vieles und vor allem von Volk zu Volk unterschiedliches festgestellt. Eigene Ideen habe ich dazu natürlich auch schon entwickelt. Aber jetzt möchte ich einfach eine zuverlässige Aussage haben. Vom "Storch" habe ich schon gehört, aber noch nichts gelesen. Wäre wahrscheinlich eine gute Lektüre über den Winter.

  • Ahoi,
    der Storch ist ein Bonsai-Büchlein, dazu noch auf HB ausgerichtet, nichtsdestotrotz sehr nützlich.
    Aber letzten Endes hilft nichts anderes, als beobachten, und entweder der eigenen Vermtung nachgehen und reingucken, ob man richtig liegt, oder mit Kollegen hier diskutieren.
    Ganz früher hab ich ja geglaubt, was so in Büchern steht, aber die Zeit ist lange vorbei.
    Wo steht außer bei Seeley was von Schwarm-Scouts, oder außer bei Jay Smith was von mehreren legenden Königinnen und deren ganzen Zwischenformen, oder außer bei Walt Wright eine wirklich plausible und nachvollziehbare Schwarmtheorie?
    Selber gucken hilft - wenn man zulassen kann, daß es wesentlich mehr gibt, als in Büchern beschrieben wird....:Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Wer ist H**mann?
    Schreibt doch nicht solche "Nichtinfos". Das erspart Rückfragen.


    Namen ausschreiben ist doch nicht verboten, genauso wie Links setzen - oder bin ich da falsch informiert.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Radix Namen ausschreiben darf man und bei den Links kommt es auf verschiedene Umstände an. :)

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo Radix,
    als eifriger Leser sind mir diese Abkürzungen diser Art aufgefallen. Ich glaubte diese 'Werbung' sei unerwünscht; jetzt weiß ich mehr. Also das Buch 'Am Flugloch gibt es bei Holtermann unter der Rubrik ALLERLEI für 11,40 €.
    Wolfgang

  • ...Ich glaubte diese 'Werbung' sei unerwünscht;


    Hi Wolfgang,


    da bist Du nicht der Einzige. :wink:
    Deshalb habe ich es auch hier und nicht per PM gepostet, damit alle was davon haben...:cool:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.