Oxalsäure - jetzt?

  • Hallo,
    ich habe seit Sommer meine Bienen dreinmal mit AS behandelt. Generell recht erfolgreich. Eins ist allerdings trotzdem komplett zusammengebrochen. Jetzt sind es heute bei uns 9 Grad. Wäre doch eigentlich gut zur Oxuvar-Behandlung? Oder waren die 7-8 Tage Frost zu kurz?

  • Hallo Johannes,


    behandle gleich heute, alle deine Völker.
    Und wärme die Mischung auf Körpertemperatur an. Das sollten dir deine Mädels schon wert sein. Eine kalte Dusche können sie jtzt nicht gebrauchen.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo,


    länger auf keinen Fall warten, 9°C sind ja schon bald zu warm. Wir hatten bei uns heute Früh, eine geschlossene Scheedecke. Habe schon am 26.12.behandelt.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • 9°C ist zu warm, die Bienen sitzen dann nicht eng genug! Mach das morgen früh wenns kälter ist. 5°C sollten es maximal sein für eine optimale Wirkung.
    Ich hab vor Weihnachten behandelt bei 0°C, den Bienen schadet das nicht!

  • Beträufler haben Verluste, Verdampfer keine.
    Der Varroatiger


     
    Diese Aussage ist eine reine Werbeaussage von Dir!!
    Warum bist Du nicht fair:evil:
     
    Egal welche Behandlung, es liegt im Wesen des Biens,
    dass er stirbt,
    seinen Körper verliert!!!
     
    Klar ist der Bien ein unsterbliches Wesen,
    wie der Mensch auch,
    aber der Körper vergeht
    und muss vergehen!!!
    Damit ER wieder kommen kann!
     
    Und solange Du das nicht hast, dieses "stirb und werde!", bist Du nur ein trüber Gast auf der dunklen Erde. (Goethe)
     
    Der
    Drohn

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von gast013 () aus folgendem Grund: Hier liegt auch der Humusgedanke von Bärenherz begründet ;-)


  • Neidisch ? Religiöse Menschen sollten das nicht sein.
    Bleiben wir lieber beim Sachthema, so kommen wir nicht weiter.


    Der Varroatiger

  • Ich habe meine Völker und die der von mir betreuten Anfänger mit angewärmter 3,5%iger OS (in der Apotheke zzgl. Zucker hergestellt) behandelt und es kam noch einiges an Milben runter. Die Bienen sitzen ruhig in der Wintertraube und einen OS-bedingten, höheren Totenfall gab es nicht.
    Diese Völker dürften es auch in den Frühling schaffen.


    Guten Rutsch


    Klaus

  • Moin


    Habe vor 3 Tagen Oxalsäure gegeben.
    Aussentemperatur 5°C wenig Wind - was bei mir wichtig ist.
    Die Tage nach Weihnachten waren in dieser Gegend perfekt für Oxalsäure.


    Bis gerade eben sind nur sehr wenige Milbe gefallen. Von 3 - 8 Stc.k pro Volk.
    Ich hatte eigentlich mit mehr gerechnet, nachdem teils im Sommer bei der Ameisensäurebehandlung sehr viele gefallen sind.
    Zur Zeit ist es wieder kalt. Es schneit bei -1°C.


    Bis denne


    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Also nun mal Butter bei die Fisch!
     
    Wieviel Milben fallen denn so:cool:
     
    Nach Euren Behandlungen....komisch dass es nicht Bekämpfung heißt:roll:
     
    Der
    Drohn
     
    @Varroatiger: nee, da rüber ist der Drohn längst weg:daumen: nur Deine polemischen Aussagen stimmen einfach nicht!!!!!!

  • Hi Imkers,


    ein gutes neues 2010. Ich hab auch an den Feiertagen OS geträufelt. Zwei Völker (ein Ableger auf einer Kiste! und ein sehr starkes Volk auf zwei Kisten) ließen innerhalb 6 Tagen zwischen 200 und 300 Milben fallen. Die anderen zwischen 10 und 100.
    Habe nicht bei allen gezählt.


    beste Grüße zlautz


  • Milbenzählen ist ja nicht so meine Sache, aber ich hatte ja im Oktober Bienen aus zehn Völker als Stichprobe nmit Alkohol ausgewaschen. Das am Schlimmsten paraasitierte Volk hatte 8.5% Befall. Bei diesen fielen jetzt 33 Milben. Hochgerechnet habe ich diesem Volk etwa 4000 Milben im Juni durch die Behandlung erspart. Deshalb finde ich es ziemlich unklug jetzt keine Behandlung zu machen.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space