Michael Grolm...

  • Zitat

    ... engagiert sich mit zivilem Ungehorsam gegen Gentechnik in der Landwirtschaft. Wegen einer sogenannten Feldbefreiung musste der streitbare Geist im August kurzzeitig ins Gefängnis.


    Der war im Knast, weil der behauptete, seine Geldbuße nicht zahlen zu können und nicht bereit war, die Eidestattliche Versicherung abzugeben. Das hatten wir hier alles schon erläutert. :roll: Ich fand ja den Thüringer, der sich für die Orgel einsetzt richtig toll. Gert Weber heißt der. Aus Gotha.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Jörg,
    Danke für das Posting!:p_flower01: Wollte ich eigentlich auch schon posten...


    Ich habe persönlich mit ihm gesprochen, er möchte, wenn er zum Thüringer des Jahres gewählt wird, beim Thüringer Landtag in Begleitung von Presse, Funk und Fernsehen ein "Amtsantrittsbesuch" absolvieren und auf die Probleme Hinweisen.


    Geben wir ihn die Chance, dass er sich für unsere Interessen einsetzt!:daumen:


    Frank


    PS.: Ohne die Wahl kommt er nicht am Pförtner vorbei ...

    Hätten wir was getan, als noch Zeit war, bräuchten wir uns nicht vorzustellen, wie es wäre, wenn wir was getan hätten, als noch Zeit war.

  • Der war im Knast, weil der behauptete, seine Geldbuße nicht zahlen zu können...


    Falsch! Er wollte die Strafe nicht zahlen um mit seinem Knastbesuch auf die Missstände in der Gentechnologie hinzuweisen:daumen:, aber das hatten wir hier alles schon erläutert.:p_flower01:


    Guter Link: http://www.bienen-gentechnik.d…hnik.argumente/index.html


    ist eine Seite der Mellifera e.V. / Lehr- und Versuchsimkerei Fischermühle



    Frank

    Hätten wir was getan, als noch Zeit war, bräuchten wir uns nicht vorzustellen, wie es wäre, wenn wir was getan hätten, als noch Zeit war.

  • Moin , Moin aus Hamburg ,
    vielen Dank für die Information und die Beiden gegensätzlichen Meinungen zu diesem Thema. Ich glaube damit ist alles gesagt und weitere Stellungnahmen nicht unbedigt nötig. Mag ein jeder nun selbst entscheiden wie er wählt.


    Ich wünsche allen einen schönen Abend und viel Spaß beim Abstimmen :daumen:


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)