Oxalsäure vom letzten Jahr noch brauchbar?

  • Hallo,
    ich habe noch einen Rest Oxalsäurelösung mit Zucker vom letzten Jahr rumstehen. Ist sowas noch anwendbar? Schlecht werden kann das Zeug ja eigentlich nicht. Im Beipackzettel steht nichts davon, dass es nicht gelagert werden dürfte (wie es z.B. bei gebrauchsfertiger Perizinlösung damals der Fall war...). Allerdings ist es leicht gelblich, das war es letztes Jahr noch nicht glaube ich.
    Ansonsten: wie entsorgt ihr die Reste? Nicht in Boden und Kanalisation gelangen lassen stand da...

  • So weit ich im Bilde bin entsteht da HMF was bekanntlich für die Immen giftig ist.

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Ich habe letztes Jahr die angerührte Oxalsäure ("Oxuvar") ins Gefrierfach getan, um sie in diesem Jahr weiter zum Träufeln zu benutzen. Das habe ich sicher nicht getan, ohne mich vorher hier im Forum oder anderswo zu vergewissern, dass man angerührtes Oxuvar auch wirklich im Gefrierfach bis zum nächsten Jahr aufbewahren kann.


    Holbee

  • So weit ich im Bilde bin entsteht da HMF was bekanntlich für die Immen giftig ist.


    Ich dachte da bedarf es des erhitzens ?
    Solange wie die Lösung klar ist und nicht riecht sehe ich keinen Grund sie nicht zu verwenden.


    gruß Finvara

    Man kann ohne Bienen leben, ... aber es lohnt sich nicht.

  • Uwe ich vermute mal, dass die Reaktion bei der Herstellung von Invertzucker, welche glaube ich durch Kochen von Zuckerwasser und Säure abläuft, auch bei niedrigen Temperaturen abläuft nur ebend nicht so schnell.
    Sei nich so geizig - Oxalsäure kostet paar Euros. :)
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • egal wie die Brühe gelagert wird.


    :roll: Nein, eben nicht - bei +4° und -20°C entsteht fast kein HMF, aber bei allen anderen Bedingungen.
    Ich war erst überrascht, daß bei gleicher Temperatur ohne Licht mehr HMF entsteht als mit - aber ich denke, die UV-Strahlung reduziert da einen Teil wieder.
    Aber insgesamt lohnt sich die Lagerung nicht, um für die paar Euros das Leben der Bienen zu riskieren.
    Warum fällt mir da nur wieder der sprichwörtliche Imkergeiz ein?:roll:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo


    @ Honig


    hätte ich vorhin schon schreiben können.


    Meine Reste werden entsorgt
    weil ich keine Lust habe
    das sie mit Suppenbrühe verwechselt
    auf meinem Teller landen


    Außerdem kostet die Gefrierlagerung
    wahrscheinlich mehr als die OS Brühe


    Gruß Uwe