Eigenbau II: 12V-OS-Verdampfer

  • Nur mal so als Hinweis
    Oxalsäure und Oxalsäuredihydrat ist nicht das selbe
    Daher findet man auch ständig unterschiedliche Angaben zur Verdampfungs und Zersetzungstemperatur


    Imker verwenden das Dihydrat


    Gruß
    Heese

    .. und es gibt doch ein Leben vor dem Tod! (Prediger 3,22)

  • Bitte lesen was geschrieben steht, Oxcalsäure zerfällt ab 150 Grad in wirkungslose Bestandteile.
    Temperaturen darunter sind doch OK. Gruß Kuno


    Meine glühende Kohle hat schätzungsweise 270°C und direkten Kontakt zum OS-Dihydrat.
    Da sind wohl meine toten Varroen alle ersoffen...


    Aber Angebot bleibt: Kannst bei mir mal an den "wirkungslosen" Bestandteilen schnuppern kommen...:cool:


    Praxis schlägt Theorie.:wink:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hast Du es schon mal nur mit Kohle probiert?


    Vielleicht ists ja auch das Kohlenmonoxid?!



    Hallo André, dann erstmal wieder Willkommen unter den Lebenden...:wink:


    Interessante Idee!
    Glaube ich aber eher nicht. Dafür kommt zuviel Sauerstoff rein.
    Die Glut wird ja auch nicht weniger...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.